Promotion League
FCB U21: Hinten dicht, vorne spielstark

Nach einer Ergebniskrise – vier Niederlagen in den letzten fünf Promotion-League-Spielen – konnte die U21 des FC Basel in Genf endlich wieder drei Punkte einfahren. Basel gewinnt bei Etoile Carouge mit 2:0.

Alan Heckel
Merken
Drucken
Teilen
Basels Albian Ajeti (l.) und Cedric Itten bejubeln ihre beiden Tore.

Basels Albian Ajeti (l.) und Cedric Itten bejubeln ihre beiden Tore.

Uwe Zinke

«In den letzten Partien sind wir für unsere Leistungen schlecht belohnt worden. Deshalb war das Erfolgserlebnis für meine jungen Spieler sehr wichtig», erklärte Trainer Thomas Häberli.

Der 2:0-Auswärtssieg bei Etoile Carouge war verdient, denn die Gäste waren spielbestimmend, während die Genfer lediglich nach ruhenden Bällen Gefahr ausstrahlten. Weil Albian Ajeti nach einer Viertelstunde ein korrektes Tor wegen Offside aberkannt worden war (der Ball kam vom Gegner), mussten sich die Basler bis zur 39. Minute gedulden, ehe sie ein erstes Mal jubeln konnten.

Der Angriff, der zum Tor durch Ajeti geführt hatte, war ebenso herrlich wie derjenige nach 70 Minuten, der Cedric Ittens Treffer zum 0:2 vorausging. Beide Male hatte Valentin Hayoz den letzten Pass gespielt.

Trainer Häberli unterliess es aber nicht, auch seine Hintermannschaft zu loben. «Wir haben gut verteidigt. Es ist schon länger nicht mehr vorgekommen, dass wir zu null gespielt haben.»

Etoile Carouge FC – FC Basel U21 0:2 (0:1)

Stade de la Fontenette. – 280 Zuschauer. – SR Ovcharov. – Tore: 39. Albian Ajeti 0:1. 70. Itten 0:2.

Etoile Carouge: Gonzalez; Ledru, Barroso, Pauchard, Iyeti; Garcia, Kusunga, Robin; Valente; Arbia, Boaumri (28. Ntongo).

Basel U21: Albrecht; Gonçalves, Dünki, Schär, Roth; Cani, Huser, Korkmaz, Hayoz (77. Mbarga); Albian Ajeti (73. Hunziker), Itten (88. Weber).

Bemerkungen: Carouge ohne Carrupt, De Matos, Doudet (alle verletzt), Infante (gesperrt), Pasquier (abwesend), Casarsa, Heri, Mohamed Ali und Tissot-Rosset (alle kein Aufgebot). Basel ohne Drakul, Kadoic, Kamber, Manzambi (alle verletzt), Adonis Ajeti und Campo (abwesend). – Verwarnungen: 46. Robin, 59. Roth, 72. Garcia (alle Foul). – 15. Tor von Albian Ajeti aberkannt (Offside). – 59. Gonzalez lenkt Foulpenalty von Albian Ajeti an den Pfosten.