25. Spieltag

Der FC Basel gewinnt mit 2:1 gegen Xamax und verkürzt den Rückstand auf YB

Nur drei Tage nach dem verpatzten Restart hat der FC Basel heute in Neuchatel die Chance auf Wiedergutmachung. Mit einem Sieg könnte Rotblau den Rückstand auf YB zumindest um drei Punkte reduzieren. Ob das gelingt, weiss unser Liveticker.

Das Spiel:

Die ersten zehn Minuten passiert nicht viel. Als dann Musa Araz sehenswert zum 1:0 (11. Minute) für Xamax trifft, befürchtet so manch einer eine Wiederholung von letzter Woche. Als dann Valentin Stocker in Minute 19 noch sehenswerte zum 1:1 trifft, kommt Hoffnung auf. Danach passiert in Hälfte eins nicht viel. In der zweiten Halbzeit verschanzt sich Xamax tief in der eigenen Hälfte. Rotblau vermag den Druck hoch zu halten und drängt die Romands immer tiefer in Richtung eigenes Tor. In der 75. Minute flankt Silvan Widmer schön ins Zentrum. Dort steht Cabral und lässt seinen Gegenspieler im Kopfballduell alt aussehend. 1:2. Xamax kann sich nicht mehr aufbäumen und so nimmt der FCB drei Punkte mit nach Hause.

Das gab zu reden:

Das Traumtor von Valentin Stocker! Stocker zieht in der 19. Minute ausserhalb des Strafraumes ab. Er legt sich den Ball gekonnt auf seinen starken linken Fuss und versenkt den Ball wunderschön im linken oberen Eck. Ein Tor für die Rubrik Tor des Jahres. Das war eine würdige Antwort auf das Führungstor der Neuenburger.

Der Beste:

Valentin Stocker – Der Captain des FC Basel zeigt erneut wie wichtig er für Rotblau ist. Der Routinier schiesst nicht nur den Ausgleich in der 19. Minute, er kämpft und kämpft. Eine Mentalität, welche im lustlosen Auftritt gegen die Luzerner letzte Woche fehlte. Der Leader der Basler führte sein Team an und sorgt in der Offensive für Dampf. Er wird in den letzten Spielminuten ausgewechselt. Viel Einsatz kostet viel Energie.

Der FCB-Liveticker wird präsentiert von:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1