Leichtathletik
Alex Wilson muss Weltklasse Zürich sausen lassen

Der Sprinter der Old Boys hat sich krankgemeldet für den Meeting-Höhepunkt vom Donnerstagabend. Der Europameisterschaftsstarter im Einzel und mit der Staffel wäre über 200 m am Start gewesen.

Beat Freihofer
Drucken
Es sollte nicht sein: Alex Wilson wird im Halbfinal-Lauf nur Sechster.

Es sollte nicht sein: Alex Wilson wird im Halbfinal-Lauf nur Sechster.

Keystone (key)

Das Schweizer Teilnehmerfeld ist auch darüber hinaus geschrumpft: Wilsons Staffelkollege Amaru Schenkel (Fussverletzung) und Stabhochspringerin Anna Katharina Schmid (Achillessehnenverletzung) musste ihre Starts ebenfalls absagen.

Aktuelle Nachrichten