J+S Turnier
41. J+S Turnier in Birsfelden: Die Korbjagd der Starwings Basket gegen Neuchâtel

Am Wochenende vom 9.9./10.9.2017 werden in Birsfelden gegen 500 Aktive, im Alter von sieben bis 20 Jahren, im Rahmen des 41. J+S-Turnieres auf Korbjagd gehen.

Georges Küng
Merken
Drucken
Teilen
J+S Turnier der vergangenen Jahre in Liestal.

J+S Turnier der vergangenen Jahre in Liestal.

Zur Verfügung gestellt

Organisator sind die Starwings und der CVJM Birsfelden in Zusammenarbeit dem Kantonalen Sportamt Baselland. Das J+S-Turnier, das bis 2003 in Liestal ausgetragen wurde, ist das grösste und äl­teste Turnier in seiner Form.

In fünf Kategorien (U20, U17, U15, U13 und neu U11) werden Jungs und Mädchen (in den zwei jüngsten Kategorien sind Mixed-Teams erlaubt) in der Sporthalle Birsfelden, gleichzeitig auf drei Spielfeldern, die Korbjagd 2017/18 eröffnet.

Am Start sind mehrheitlich die regionalen Vereine des Basketballverband Nordwestschweiz (BVN) sowie der BC Alte Kanti Aarau und der BC Moutier.

Gespielt wird sams­tags bereits ab 9.15 Uhr und am Sonntag schon um 7.30 Uhr. Im Einsatz werden auch alle (jungen) Schiedsrichter-Kandidaten des BVN stehen. Ein Restaurationsbetrieb in der Sporthalle ist gewährleistet.

Testspiel der Starwings gegen Union Neuchâtel

Am Samstagabend (Anpfiff ist um 19.30 Uhr) haben die Nachwuchsspieler die Möglichkeit, nationalen Spitzen-Basketball hautnah zu verfolgen. Denn die Starwings, mit ihren drei neuen Profispielern Petar Babic, Nemanja Calasan und A.J. Hess, bestreiten ihr erstes Testspiel im Hinbllick auf die kommende Nationalliga-A-Saison. Gegner ist Union Neuchâtel, das zu den Titelfavoriten gezählt wird.