Die WM-Abfahrt der Männer ist die Königsdisziplin im alpinen Skisport. Mit über 100 km/h werden die Athleten am Samstag (12 Uhr, im Liveticker) die steile Piste hinunterbrettern. Wir "Normalos" würden uns nie da runter trauen - das überlassen wir mal schön den Abfahrern. 

Doch wissen, wie sich ein solcher Höllenritt anfühlt, das würden wir schon gerne. Und genau darauf gibt ein spektakuläres Video der Kollegen vom SRF eine Antwort. Zumindest eine fürs Auge und fürs Ohr. Sie haben den ehemaligen Abfahrts-Weltmeister Bruno Kernen eine Kamera mitgegeben, die 360-Grad-Bilder filmt. Wie man das bereits von Fotopanoramas kennt, aber eben nicht statisch, sondern mit Bewegtbild. 

Das Verrückte im Video: Sie können die Perspektive verändern (mit der Steuerung oben links im Video). Was würde der Fahrer sehen, wenn er nicht der Ideallinie entlang fahren, sondern geradezu auf die Bäume zusteuern würde? Wie steil ist die Strecke wirklich, wenn man zurückblickt? Wie schnell flitzen die Zuschauer neben der Strecke an einem vorbei? 

Und so gehts:

Wenn Sie am Computer oder Laptop sitzen, dann starten Sie das Video (am besten im Internetbrowser von Google Chrome) und navigieren sie mit klicken und ziehen oder mit der Steuerung oben links, um sich in den Räumen umzusehen.

Mit Tablet oder Smartphone macht es aber noch viel mehr Spass. Hier können Sie einfach ihr Gerät bewegen, ums sich während des Abspielen des Videos in den Kunstmuseum-Räumen umzusehen. Wichtig dabei: Öffnen Sie das Video immer mit der Youtube-App, indem Sie auf das Youtube-Symbol in der rechten unteren Ecke des Videos klicken.

Die Youtube-App herunterladen:

Sie lesen diesen Artikel in der App? Kopieren Sie diesen Link: http://www.aargauerzeitung.ch/sport/adrenalin-pur-die-wm-abfahrt-im-360-grad-video-130959878 und wechseln Sie auf unsere mobile Seite im Internet-Browser auf Ihrem Gerät.