FCA-Einzelkritik

Zwei Spieler stechen hervor: Die FCA-Noten zum Remis in Vaduz

Kevin Spadanuda zeigte eine starke Partie beim 1:1 gegen Vaduz.

Kevin Spadanuda zeigte eine starke Partie beim 1:1 gegen Vaduz.

Beim ersten Auswärtsspiel unter dem neuen Trainer Stephan Keller gibt der FC Aarau ein besseres Bild wie zuletzt gegen Winterthur ab. Beim kampfbetonten Unentschieden gegen Vaduz stechen besonders Torschütze Kevin Spadanuda und Assistgeber hervor. Shkelzen Gashi dagegen kommt bei seinen 30 Minuten Einsatzzeit noch nicht so richtig auf Touren.

Das sind die Stimmen zur Partie: 

Autor

Ruedi Kuhn

Ruedi Kuhn

Meistgesehen

Artboard 1