Grand Prix Migros
Zwei Aargauer sichern sich die Teilnahme am Finalwochenende

Am vergangenen Wochenende fand in Obersaxen das 5. Ausscheidungsrennen des Grand Prix Migros 2015 statt. Die je schnellsten drei der Jahrgänge 1999-2004 und 2005-2007 qualifizierten sich für den Final in Les Crosets - darunter auch zwei Aargauer.

Merken
Drucken
Teilen
Die jungen Skicracks kämpften bei perfekten äusseren Bedingungen um die Podestplätze

Die jungen Skicracks kämpften bei perfekten äusseren Bedingungen um die Podestplätze

Zur Verfügung gestellt

Mit Nick Gfeller (Jg. 2007) aus Biberstein sowie Björn Herger (Jg. 1999) aus Unterlunkhofen nehmen vom 27. bis 29. März auch zwei junge Skifahrer aus dem Kanton Aargau am grossen Finalwochenende des grössten Kinderskirennen Europas teil. Die beiden konnten sich gegen die Mehrheit der 520 Teilnehmer behaupten und in ihrer jeweiligen Kategorie auf das Podest fahren. Björn Heger konnte sich auf der grossen Piste sogar über den Tagessieg freuen.

Am erfolgreichsten waren die Teilnehmer aus dem Bündnerland: Sie konnten insgesamt 36 Medaillen mit nach Hause nehmen. Bei den Mädchen holte sich Joëlle Kuster (Jg. 2001) aus Herisau den Tagessieg auf der grossen Piste. Auf der kleinen Piste waren Elyssa Kuster (Jg. 2005) ebenfalls aus Herisau und Lukas Krauss (Jg. 2005) aus Dauchingen die Schnellsten.

Spiel und Spass nach dem Rennen

Auch in Obersaxen hatten sechs- und siebenjährige Skicracks Gelegenheit, beim sogenannten Minirace erstmals Rennluft zu schnuppern. Dabei ist Mitmachen jedoch wichtiger ist als Gewinnen. Als Folge gibt es beim Minirace keine Rangliste; vielmehr erhält jedes Kind nach seiner Ankunft im Ziel eine Erinnerungsmedaille.

Aber auch diejenigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche nicht ganz so ambitioniert unterwegs waren, kamen bei der Breitensportserie von Swiss-Ski auf ihre Kosten: Nach ihrem Renneinsatz standen unterhaltsame Spiele und Promotionsstände der Sponsoren bereit.

Die nächsten Ausscheidungsrennen finden am 14. Februar 2015 in Crans Montana und am 15. Februar 2015 in Airolo statt.