Frauenfussball

Zentrum für Gefässmedizin wird neuer Sponsor der FC Aarau Frauen

Der FC Aarau Frauen heisst einen neuen Partner und Sponsor willkommen. Das Zentrum für Gefässmedizin Mittelland wird die Spielerinnen ab der Saison 18/19 in Form eines B-Sponsorings unterstützen.

Die FC Aarau Frauen geben den neuen Sponsor «Zentrum für Gefässmedizin» bekannt. Das Zentrum für Gefässmedizin hat einen 2-jährigen Sponsoringvertrag mit den FC Aarau Frauen unterschrieben. Ab der Saison 18/19 werden alle Mannschaften der FC Aarau Frauen das Logo auf dem linken Trikotärmel tragen. Bereits ab April 2018 spielt die erste Mannschaft mit dem neu bedruckten Dress.

Als Angiologen (Spezialisten für Gefässkrankheiten) sind sie spezialisiert auf Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefässe. Im Zentrum der Gefässmedizin wird das gesamte Spektrum abgedeckt und Abklärungen, Therapien sowie Interventionen können problemlos durchgeführt werden.

Sponsored by

Durch langjährige und breite klinische Erfahrung werden Probleme frühzeitig erkannt. Das Zentrum für Gefässmedizin Mittelland liegt zentral in Aarau und wird ergänzt durch vier Aussenstandorte. Sie befinden sich im medizinischen Zentrum Brugg, im Spital Zofingen, im Ärztezentrum Täfernhof und in der Hirslanden Klinik Aarau.

Dr. med. Christian Regli, einer der drei Gründer und Inhaber, sagt zu ihrem Engagement: «Uns als Gefässmediziner liegt die Gesundheitsförderung am Herzen. Beeindruckend ist, wie der FC Aarau Frauen mit viel Engagement und Leidenschaft mehreren Frauenmannschaften ein Umfeld geschaffen hat, ihre Leidenschaft für den Sport auszuleben. Dass wir mit unserem Sponsoring vor allem junge Frauen unterstützen können, freut uns besonders. Wenn man ihre Freude am Fussballspielen sieht und die Fairness auf dem Platz, dann haben sie unseren Support klar verdient. So können sich die Spielerinnen noch mehr auf ihren Sport konzentrieren.»

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1