Super League
Wohlens Roman Buess wechselt zum FC Thum

Der FC Thun verstärkt sich auf die neue Saison hin mit Roman Buess vom FC Wohlen. Der 22-jährige Offensivspieler unterschreibt einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.

Drucken
Teilen
Roman Buess wird künftig in der Super League spielen.

Roman Buess wird künftig in der Super League spielen.

Raphael Biermayr/Archiv

Buess kommt ablösefrei vom FC Wohlen und ist nach YB-Verteidiger Marco Bürki der zweite namhafte Zuzug der Berner Oberländer. In dieser Saison erzielte Buess bereits 18 Skorerpunkte für den Aufstiegskandidaten aus der Challenge League.

Buess stammt aus Basel, wurde 2009 mit der U17-Nati Weltmeister und gab drei Jahre später sein Super-League-Debüt beim FC Basel. Um Spielpraxis zu erhalten, wurde Buess 2013 nach Locarno ausgeliehen und wechselte nach dem Abstieg der Tessiner in die Promotion League zu Wohlen.