Challenge League

Vor dem Direktduell lobt Thun-Trainer Bernegger den FC Aarau: «Eine der besten Mannschaften»

Für Thun-Trainer Carlos Bernegger ist der FC Aarau "eine der stärksten Mannschaften in der Challenge League"

Für Thun-Trainer Carlos Bernegger ist der FC Aarau "eine der stärksten Mannschaften in der Challenge League"

Zwei Jahre lang war Carlos Bernegger beim FC Basel Assistent von Marcel Koller. Nach dem Aus für das Duo am Rheinknie dauerte es nicht lange, ehe Bernegger wieder einen Job fand: Seit der Länderspielpause ist er Chefcoach beim FC Thun und holte mit den Berner Oberländern in drei Spielen respektable sechs Punkte.

Mit einem Heimsieg gegen den FC Aarau (20 Uhr, live im AZ-Ticker) könnten die Thuner punktemässig zu den Gästen aufschliessen. Einfacher gesagt als getan, denn für den argentinisch-schweizerischen Doppelbürger Bernegger ist der FCA nicht weniger als: "Eine der besten Mannschaften der Liga."

«Haben wir Stephan Keller unterschätzt?»

«Haben wir Stephan Keller unterschätzt?»

Der sportliche Trend beim FC Aarau zeigt nach oben - und ausgerechnet jetzt dürfen die Fans nicht mehr ins Stadion: Die AZ-Experten fürchten eine Entfremdung zwischen Klub und Fans fürchten, wenn die Spiele nicht live im Internet übertragen werden. Der momentane sportliche Erfolg sei der Verdienst des Trainers.

Scheinbar haben Bernegger die jüngsten Auftritte der Aarauer beeindruckt. "Sie haben einen sehr guten Mix. Aus erfahrenen Spielern, welche die Challenge League seit Jahren kennen. Und aus jungen Spielern, die in der vergangenen Saison erste Erfahrungen auf diesem Niveau gesammelt haben", so Bernegger im Klub-TV der Thuner.

Dazu lobt er die Transferpolitik des FCA: "Sie haben sich sehr gut verstärkt." In der Tat: Die Neuzugänge Leon Bergsma, Simon Enzler, Arijan Qollaku und Filip Stojlkovic gehörten in den letzten vier Spielen, in denen der FCA 10 Punkte holte, zu den besten Aarauern.

Bernegger erwartet ein spannendes, ausgeglichenes Spiel. "Auf uns wartet eine schwierige Aufgabe, hoffentlich mit dem besseren Ausgang für den FC Thun."

Letzteres sehen die Gäste naturgemäss umgekehrt. Rückenwind gibt den Aarauern die Statistik: Letztmals trafen Thun und Aarau in der Saison 2014/15 aufeinander, damals in der Super League. Obwohl der FCA am Ende abstieg, beendete er die Saison mit einer positiven Bilanz gegen den FC Thun: Von vier Duellen endeten zwei unentschieden, zwei gewann Aarau.  

Meistgesehen

Artboard 1