Wie das Original aus Griechenland ist der erste Aargauer Marathon kein Rundlauf, sondern die Strecke führt über 42,195 Kilometer von A nach B – konkret von Aarau nach Brugg. Nun hat der Verein Aargau Marathon die genau Streckenführung der Premiere von 1. Mai 2016 bekannt gegeben.

Bessere Ansicht für PC-Nutzer: Klicken Sie in der Grafik auf dieses Symbol Fullscreen, um die Karte in voller Grösse zu sehen.


Grafik: Elia Diehl

CartoDB: Aargau Marathon

Die Strecke führt von Aarau über Möriken-Wildegg, Othmarsingen, Mellingen und Scherz nach Brugg und ist mehrheitlich flach. Der Lauf findet zu rund 70 Prozent auf Naturstrassen statt. Auf die gesamte Marathondistanz berechnet, ergibt sich sogar ein Nettogefälle von 36 Höhenmetern.

Bis Ende des Jahres wird die Feinplanung gemacht und die Gespräche mit den einzelnen Gemeinden werden geführt.

AG Marathon

Für die 4er Teams ergeben sich vier Einzelstrecken von 7,7 km, 8,3 km, 7,1 km und 19,1 km, die 2er Teams teilen sich die Marathondistanz mit zwei Teilstrecken von 16 km und 26,2 km auf.

Warum heisst der Marathon Marathon? Marco Canonica erklärts.

Warum heisst der Marathon Marathon? Marco Canonica erklärts.

Der Macher des Aargau Marathons erklärt die Legende: Ein Marathon führt über die Strecke von 42,195 Kilometer. Wieso dies so ist und woher die Idee und der Name des traditionellen Laufwettbewerbs stammen, sagt uns Marco Canonica. Mit dem Aargau Marathon will er ab 2016 auch an die Tradition anknüpfen.