Video-Highlights
Viele Chancen und zwei schöne Kopfballtore: Die Highlights zum 2:2 gegen Winterthur

Im Kampf um den Barrage-Platz erreicht der FC Aarau gegen Winterthur nur ein 2:2. Zweimal ging der FC Aarau in Führung, zweimal wurde er wieder von Winterthur eingeholt. Nach vielen nicht clever genutzten Chancen gelingt Aarau erst in der zweiten Halbzeit das schöne Führungstor durch Maierhofer. Hier finden Sie das Tor zum 1:0 und die weiteren Highlights der Partie im Video.

Larissa Gassmann
Merken
Drucken
Teilen
Das Ausgleichstor von Winterthurs Marin Cavar kurz vor dem Ende des Spiels.
13 Bilder
Goran Karanovic fliegt nach seinem 2:1-Treffer, Elsad Zverotic kommt angerannt um mit dem Torschützen zu feiern.
Stefan Maierhofer (l.) hält den Kopf hin, während sich Granit Lekaj (r.) lieber wegduckt.
Giuseppe Leo (l.) erhält nach einem weiteren Foul die gelb-rote Karte.
Die Winterthurer bejubeln ihren Treffer zum 1:1.
Olivier Jäckle springt dem Torschützen zum 1:0 Maierhofer in die Arme.
Raoul Giger (l.) will sich nicht von Winterthurs Luca Radice (r.) einholen lassen.
Für einmal kann sich ein Winterthurer durch die Aarauer hindurchspielen. Meist hat aber der FC Aarau den Ball.
Stefan Maierhofer (r.) und Granit Lekaj (l.) schenken sich wirklich nichts.
So entkommt man einer Grätsche: Luka Sliskovic (oben) springt über Linus Obexer (unten) hinweg, verliert aber den Ball.
FC Aarau - FC Winterthur (12.04.2019)
Spitze Wende und den Ball abluchsen: Marco Schneuwly (l.) gegen Denis Markaj (r.).
Das Brügglifeld ist bereit zum Anpfiff zwischen dem FC Aarau und Winterthur.

Das Ausgleichstor von Winterthurs Marin Cavar kurz vor dem Ende des Spiels.

freshfocus

17. Minute: Elsad Zverotic wird von drei Winterthurern bedrängt, wagt aber dennoch einen Distanzschuss. Es ist bereits der dritte Torschuss von Aarau, der nicht konsequent genug verwertet werden kann.

28. Minute: Dank einem Ballverlust der Winterthurer legt Stefan Maierhofer schön vor, Marco Schneuwly weiss diese Chance aber nicht zu nutzen.

31. Minute: Nach einer wunderbaren Vorlage von Linus Obexer kommt genau dieser Stefan Maierhofer dann zu der ersten Grosschance für Aarau. Sein Kopfball setzt den gegnerischen Torhüter Raphael Spiegel mächtig unter Druck.

46. Minute: Nach der Pause fällt endlich der verdiente Treffer zum 1:0 für den FC Aarau. Nach einem Einwurf schnappt sich Elsad Zverotic den Ball und leitet diesen an Stefan Maierhofer weiter, der es nun doch schafft, seinen Kopfball ins Tor zu befördern.

64. Minute: Den Winterthurern gelingt nach einer Druckphase endlich der Treffer zum 1:1. Nach einem Assist von Ousmane Doumbia gibt der unbedrängte Luka Sliskovic einen strammen Distanzschuss ab. Diesen kann FCA-Torhüter Djordje Nikolic für einmal nicht halten.

77. Minute: Der zuvor für Stefan Maierhofer eingewechselte Goran Karanovic trifft nach einer Vorlage von Raoul Giger per Kopf zum 2:1.

90+1: In der regulären Spielzeit konnte er den Schuss von Taulant Seferi noch halten, in der Nachspielzeit aber schafft es Nikolic nicht, den Kopfball von Marin Cavar abzuwehren. Nach einem Eckball von Luka Sliskovic trifft Cavar zum für den FC Aarau äusserst ärgerlichen 2:2.

Das komplette Highlight-Video:

Die Stimmen zum Spiel: