Schwimmen

Universiade Taipeh: Erneut Schweizer Rekord für Yannick Käser

Yannick Käser präsentiert sich an der Universiade in Taipeh in sehr guter Verfassung

Yannick Käser präsentiert sich an der Universiade in Taipeh in sehr guter Verfassung

An der Universiade in Taipeh konnte sich der Mumpfer Schwimmer Yannick Käser den vierten Platz holen. Der 25-jährige brach mit der Zeit von 1:00,47 über 100 Meter den Schweizer Rekord.

Nachdem Yannick Käser (Limmat Sharks Zürich) an der Sommeruniversiade in Taipeh bereits am Sonntag im Vorlauf über 100 m Brust seinen eigenen Schweizer Rekord um 6 Hundertstel verbessert hatte, stellte er heute im Final erneut eine Bestmarke auf. Mit 1.00,35 verbesserte er sie um 12 Hundertstel. Der 25-jährige Aargauer wurde im Final Vierter, nur 18 Hundertstel hinter dem Bronzeplatz. Nach 50 Metern lag Käser noch an 3. Stelle, ehe ihn der Kasache Balandin noch überholte. Käser war in den Vorläufen Zweitschnellster, im Halbfinal Drittschnellster gewesen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1