Fussball 1. Liga

Thomas Jent neuer Sportchef des FC Baden

Thomas Jent ist neuer Sportchef des FC Baden.

Thomas Jent ist neuer Sportchef des FC Baden.

Thomas Jent ist in Absprache mit Cheftrainer Gabor Gerstenmayer und seinem Staff per sofort als neuer Sportchef beim FC Baden eingestellt. Der Trainer der A-Junioren vertritt dadurch nun eine Doppelfunktion beim FCB.

Jent war schon in der Vergangenheit einige Jahre bei Baden tätig und trainiert seit dieser Saison die A-Junioren. Für den Berufstrainer ist dies eine Hilfe, da er sich im Umfeld bestens auskennt. Man hofft, dass Jent jetzt vor allem über die Winterpause seine Kontakte nutzt und das angeschlagene Kader mit ein paar neuen Spielern, ev. auch mit Nachwuchs aufstocken.

Thomas Jent war früher unter anderem in der 1. Liga (FC Emmenbrücke), in der 2. Liga inter (FC Bassersdorf und Wacker Grenchen) und im Juniorenspitzenfussball (U-16 SC Kriens) als Trainer tätig. Laut Präsident Thomi Bräm, freut sich Jent auf die neue Aufgabe als Sportchef, die für ihn eine neue Erfahrung sein wird. Baden ist und bleibt ein Klub mit grossen Ambitionen: «Mit Jents Kontakten, können wir unser Kader verstärken. Wir müssen verstärken für den Aufstiegskampf», sagt Gerstenmayer.

«Ob er unsere Fussball-Philosophie auch umsetzten kann, wird sich zeigen. Wir werden in nächster Zeit einmal zusammensitzen. Aber Sorgen mache ich mir nicht», sagt Gerstenmayer, «Wir sind jetzt erst einmal einfach froh, dass er da ist. Denn es ist wichtig, dass die Spieler einen Ansprechspartner zu Verfügung haben.»

Meistgesehen

Artboard 1