Orientierungslauf

Thomas Huber rennt am schnellsten durchs Lütisbuech

Mit vollem Einsatz werden die rot-weissen Postenflaggen angelaufen. Foto: ZVG

Mit vollem Einsatz werden die rot-weissen Postenflaggen angelaufen. Foto: ZVG

Der Schüler-OL im Lütisbuech-Gebiet bei Ammerswil, gleichzeitig der 3. Lauf McDonald’s Cup, wurde von insgesamt 170 Schülern absolviert. 33 davon lernten zuvor während einer OL-Kurswoche das Orientierungslauf-ABC.

Der OLK Argus Seon organisierte als Abschluss der OL-Kurswoche, in welcher 33 Schulkindern in den Wäldern des Aargauer Seetals das OL-ABC vermittelt worden ist, in Ammerswil den Seetaler Schüler-OL. Der sportbegeisterte Nachwuchs konnte so an einem Lauf, der zur Aargauer Schüler- und Jugendmeisterschaft (McDonald’s Cup) zählt, das neu erlernte OL-Können unter Beweis stellen.

Trotz Regenwetter 170 Startende

Die Laufleiterin Sereina Waldis, Oberentfelden, und an das Auensteiner Bahnlegerduo Patrik Bryner und Lukas Frei konnten trotz Regenwetter 170 Startende im Lütisbuech-Wald bei Ammerswil begrüssen.

Ammerswil Rangliste Seetaler Schüler-OL:

Offen lang (7.0 km): 1. Thomas Huber, Mülligen, 50:53. 2. Nik Suter, Rütihof, 53:09, 3. Martin Schaffner, Othmarsingen, 55:11. Offen mittel (4.3 km): 1. Thomas Sommer, Schongau, 32:21. 2. Martina Erne, Rütihof, 36:59, 3. Janick Leuenberger, Reinach, 39:13. Offen kurz (2.9 km): 1. Evelyn Schaniel, Bremgarten, 25:30. 2. Jörg Mennet, Rheinfelden, 27:07, 3. Rahel Meier/Katja Wasser, Seengen, 30:54. Knaben U18 (7.0 km): 1. Lorenz Widmer, Seengen, 56:51, 2. Benjamin Meier, Schinznach-Bad, 92:03. Mädchen U18 (4.3 km): 1. Eveline Husner, Staffelbach, 41:44, 2. Rianne Nobbenhuis, Wallbach, 42:41, 3. Sophie Hauller, Ennetbaden, 52:16. Knaben U16 (4.3 km): 1. Benjamin Walti, Seon, 35:02, 2. Csaba Gerber, Schinznach-Dorf, 38:33, 3. Mario Sommer, Schongau, 41:32. Mädchen U16 (3.1 km): 1. Csenge Gerber, Schinznach-Dorf, 36:55, 2. Fabienne Pel, Riken, 37:27, 3. Nadja Pfiel, Zofingen, 39:09. Knaben U14 (3.1 km): 1. Christian Gafner, Oftringen, 21:29, 2. Andreas Leutwiler, Reinach, 23:34, 3. Cyrill Fricker, Aarau Rohr, 24:40. Mädchen U14 (2.9 km): 1. Siri Suter, Rütihof, 22:34, 2. Jasmin Schwammberger, Suhr, 22:38, 3. Sophie Graber, Biberstein, 24:17. Knaben U12 (2.9 km): 1. Robin Mennet, Rheinfelden, 19:15, 2. Gian Dogweiler, Bergdietikon, 20:23, 3. Felix Südland, Rütihof, 21:38. Mädchen U12 (2.5 km): 1. Sanna Hotz, Schafisheim, 18:25, 2. Elin Erne, Rütihof, 19:16, 3. Carmen Schwammberger, Suhr, 20:56. Knaben U10 (2.2 km): 1. Leon Gerber, Aarau, 17:56, 2. Simon Humbel, Dättwil, 20:48, 3. Mikkel Lüscher, Erlinsbach, 29:56. Mädchen U10 (2.2): 1. Kati Hotz, Schafisheim, 17:56, 2. Jasmin Mennet, Rheinfelden, 20:15, 3. Tabea Zehnder, Birmensdorf, 21:15.

Meistgesehen

Artboard 1