Boxen

Stefan Rumpold gewinnt bei seinem Debüt

Stefan Rumpold (rechts) gewann überraschend.

Stefan Rumpold (rechts) gewann überraschend.

An der Boxnight in Romanshorn vertrat Stefan Rumpold vom Box Club Brugg erstmals die Farben des Swiss Boxing Teams. Er empfahl sich mit einem Sieg für weitere Einsätze.

Im Swiss Boxing Team sind die stärksten Boxer der Schweiz in den jeweiligen Gewichtsklassen vertreten. An dieser Veranstaltung boxte das Swiss Boxing Team in einem Länderkampf gegen das Team Baden Würtemberg aus Deutschland. Stefan Rumpold, frischgebackener Deutschweizermeister 2015, traf in seinem ersten Einsatz für die Schweiz auf den Deutschen Patrik Scholl.

Der Kampf über 3mal 3 Minuten im Schwergewicht wurde von Anfang her in einem hohen Tempo angegangen. Patrik Scholl, der erfahrerne Mann, seines Zeichens aktueller Baden-Würtembergischer Meister,versuchte Rumpold von Anfang her unter Druck zu setzen.

Rumpold seinerseits setzte die klareren und vorallem präziseren Treffer, vorab in den beiden letzten Runden. Das Verdikt nach drei intensiven Runden: Sieg nach Punkten für Stefan Rumpold. Die Schweizer Boxer konnten diesen Vergleichskampf mit 8:2 Punkten für sich entscheiden.

Mit seiner starken Leistung dürfte sich Stefan Rumpold für weitere internationale Einsätze mit dem Swiss Boxing Team empfohlen haben.

Meistgesehen

Artboard 1