Voting
Sechs Kandidaten: Wer wird Aargauer Sportler 2015?

Drei Männer, zwei Frauen und ein Team streiten sich um die Krone des Aargauer Sportlers des Jahres 2015.

Drucken
Teilen
Aargauer Sportler des Jahres 2015

Aargauer Sportler des Jahres 2015

Zur Verfügung gestellt

Die letzten vier Jahre wechselten sich Radsportprofi Silvan Dillier (2012 und 2014) und Kunstturner Lukas Fischer (2011 und 2013) als Aargauer Sportler des Jahres ab. Gelingt Dillier der dritte Streich oder wird ein «Neuling» zum Aargauer Sportler des Jahres 2015 gekürt?

Rico Peter, Bobfahrer Jüngste Erfolge: Erster Weltcup-Sieg.
6 Bilder
Curling Club Baden Regio Jüngste Erfolge: WM-Sieg in Sapporo.
Christian Baumann, Kunstturner Jüngste Erfolge: EM-Silber am Barren, 6. WM-Schlussrang mit Schweizer Kunstturn-Team, Qualifikation für Olympia 2016 in Rio.
Fabienne Humm, Fussballerin Jüngste Erfolge: Ligameister mit dem FC Zürich, schnellster WM-Hattrick aller Zeiten.
Silvan Dillier, Radsportler Jüngste Erfolge: Gold im Teamzeitfahren an der Strassen-WM, Silber in der Verfolgung an der Bahn EM.
Katrin Stirnemann, Mountainbikerin Jüngste Erfolge: Silber in der Eliminator-Disziplin an den European Games, EM-Gold, WM-Bronze.

Rico Peter, Bobfahrer Jüngste Erfolge: Erster Weltcup-Sieg.

KEYSTONE

Neben Titelverteidiger Silvan Dillier sind mit Bobpilot Rico Peter und Kunstturner Christian Baumann zwei weitere heisse Eisen im Rennen.

Während Fussball-Nationalspielerin Fabienne Humm und Mountainbikerin Kathrin Stirnemann nur Aussenseiterchancen zugebilligt werden, kann das Frauen-Curlingteam Baden Regio immerhin einen Weltmeistertitel ausweisen.

So wird gewählt:

Sie können den Aargauer Sportler des Jahres 2015 ab sofort bis am 2. März, 23:59 Uhr, per Internet oder SMS wählen und mit ein wenig Glück bei der Preisübergabe am 4. März in der GoEasy Arena live dabei sein.

  • Online: Auf aargauersport.ch finden Sie die Beschreibung der sechs Kandidatinnen und Kandidaten. Sie können Ihren Favoriten per Mausklick bestimmen.
  • SMS: Schicken Sie AGSPORT1 bis AGSPORT6 an die Zielnummer 2222 (Fr 1.-/SMS), wobei die letzte Ziffer dem Sportler Ihrer Wahl entsprechen muss.
  • Bedingungen: Mehrfachabstimmungen sind nicht zulässig. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AZ Medien und der Zofinger Tagblatt AG sind nicht teilnahmeberechtigt. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Barauszahlug der Warenpreise ist nicht möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt.