Kanu
Sabine Eichenberger siegt in Österreich im Sprint

Beim dritten Weltcuprennen auf der Mur in Österreich konnte sich die Bruggerin Sabine Eichenberger im Sprintrennen der Kanadier-Einer Damen zuoberst auf dem Podest klassieren.

Merken
Drucken
Teilen
Sabine Eichenberger trotzt der Strömung.

Sabine Eichenberger trotzt der Strömung.

fotojaus.ch/Archiv

Auch die restlichen Schweizer zeigten gute Leistungen und konnten sich alle für den Finaldurchgang qualifizieren. Die Solothurnerin Chantal Abgottspon verpasste das Podest nur gerade um 13 Hundertstelssekunden und klassierte sich auf dem vierten Rang.

Nico Meier (Solothurn) konnte sich nach dem EM-Sprintrennen erneut für einen Finallauf qualifizieren und wurde Dreizehnter. Einmal mehr siegte der Sprint-Europa- und Weltmeister Neic Znidarcic (SLO).