FC Aarau
Rund 200 Fans eröffnen beim «Meet & Grill» die neue Saison mit der ersten Mannschaft

Das «Meet & Grill», organisiert von der FCA-Sponsorenvereinigung 2010er ist eine feste Grösse im Kalender des FC Aarau. Gestern fand der Anlass auf dem Gelände des Stadions Brügglifeld bereits zum siebten Mal statt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Mannschaft posiert für ein Bild.
10 Bilder
Der neue Trainer Marinko Jurendic wurde vorgestellt.
Meet & Grill FC Aarau 2017
Rund 200 Fans waren am diesjährigen «Meet & Grill» dabei
Olivier Jäckle liess sich die Köstlichkeit nicht entgehen.
Die Spieler erfüllten alle Autogrammwünsche.
Und hielten auch für Erinnerungsfotos hin.

Die Mannschaft posiert für ein Bild.

Sarah Rölli

Bei bestem Grillwetter im Brügglifeld stimmten sich gegen 200 Fans gemeinsam mit der 1. Mannschaft auf die neue Saison ein.

Der neue Aarau-Cheftrainer Marinko Jurendic stellte sich, seinen Staff und die neuen Spieler vor. Während gemeinsamer Töggeli-Partien und einer gemütlichen Wurst mit Bier blieb genügend Zeit für Autogramme und Gespräche.

Einen glücklichen Wettbewerbsgewinner gab es auch noch: Daniel Strebel gewann den 2010er-Wettbewerbs «Ein Training als Assistenztrainer» und wird nun für einmal Stephan Kellers Platz einnehmen dürfen und die Spieler ein Training lang nach seiner Pfeife tanzen lassen. Der FC Aarau wird also bald von einem Fan mittrainiert.

Der 2010er

Gegründet wurde der FCA-Sponsorenverein 2010er am Tag nach dem Abstieg des FC Aarau aus der Super League in die Challenge League im Jahr 2010. Innert kürzester Zeit wuchs der Mitgliederbestand auf rund 250 an.

Der Mitgliederbeitrag beträgt 201.00 Franken für Erwachsene und Firmen und 20.10 Franken für Kinder unter 16 Jahren.

Diese Beiträge führen dazu, dass der 2010er in den vergangenen Jahren jeweils die stattliche Summe von 50'000 Franken an die FC Aarau AG überweisen konnten.