Unihockey Frauen

Rotweiss Wettingen reist ungeschlagen an die Finalrunde

Mit einem Torverhältnis von 85:7 nimmt Rotweiss Wettingen die Finalrunde in Luzern in Angriff.

Mit einem Torverhältnis von 85:7 nimmt Rotweiss Wettingen die Finalrunde in Luzern in Angriff.

Die NLA-Damen von Rotweiss Wettingen reisten am Sonntag, dem 17. Januar, nach Zürich. Dort gewannen sie ihre Spiele gegen den HC Olten und Servette HC. Ohne Niederlage starten die Wettingerinnen in zwei Wochen an der Finalrunde in Luzern.

Im ersten Spiel traf Rotweiss auf den HC Olten. Schon nach wenigen Minuten startete der Torerfolg durch ein schönes Zusammenspiel. Die Rotweissen setzten nach, spielten ein klares und schnelles Hockey und erhöhten auf 7:0. Die Damen aus Olten nutzten eine kurze Unkonzentriertheit auf Seiten der Aargauerinnen, um auf 1:7 zu verkürzen. So lautete auch der Halbzeitstand.

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit bauten die Wettingerinnen ihren Vorsprung durch kurze Ecken, einem verwandelten Penalty und guten Kombinationen aus. Die Damen aus Olten kamen erneut vor das Tor und nutzen diese Chance zu einem weiteren Tor. Zum Schluss lautete das Resultat 15:2.

Spiel gegen Servette

Nach einer langen Verschnaufspause in der Halle trafen die Damen von Rotweiss Wettingen auf Servette HC. Die Wettingerinnen wollten eine genauso positive und effiziente Leistung abrufen wie im ersten Spiel. Der Start verlief harzig und auf Seiten der Aargauerinnen vermehrten sich die Eigenfehler.

Erst in der elften Minute fiel das erste Tor durch eine kurze Ecke. Darauf folgten zwei weitere, die ebenso verwertet wurden. Nach der Halbzeit spielten die Rotweissen Manndeckung und erspielten sich einige Chancen, Tore blieben jedoch aus. Durch eine kurze Ecke verkürzten die Genferinnen auf 1:3. Kurz vor Schluss erhöhten die Damen aus Wettingen mit zwei weiteren Toren auf 5:1.

Vorfreude auf Luzern

Mit einem Torverhältnis von 85:7 beendeten die Damen von Rotweiss Wettingen die Klassierungsspiele und freuen sich auf die Finalrunde in zwei Wochen, die in Luzern stattfindet.

Zuvor geht es aber für die Nationalspielerinnen von Rotweiss Wettingen am Donnerstag an die Hallenhockey-Europameisterschaft in Cambrai (22.-24. Januar 2016).

Meistgesehen

Artboard 1