24H Dubai 2018

Ricardo Feller startet in Dubai sein erstes Langstreckenrennen

Ricardo Feller in Aktion

Ricardo Feller in Aktion

Früher Saisonstart: Vom 11. bis 13. Januar 2018 findet das traditionelle und spektakuläre 24-Stunden-Rennen in Dubai statt, bei dem auch Ricardo Feller sein Debüt gibt.

Kleiner Rückblick: Der Aargauer hat es 2017 mit nur 16 Jahren in die hart umkämpfte Serie ADAC GTMasters geschafft, unterstützt und gefördert durch die Audi Sport racing academy. Er zeigte das ganze Jahr über eine konstant steigende Leistungskurve und bestätigte somit, dass er dem Druck und der Herausforderung gewachsen ist, sich professionell und fehlerfrei durchgesetzt hat. Seine eigenen Ziele hat er beim Finalrennen in Hockenheim gar übertroffen, als er den Audi R8 auf Platz 12 sicher ins Ziel brachte.

Mittlerweile 17jährig, ist das 24-Stunden-Rennen wieder Neuland für ihn. Im vertrauten Audi R8 LMS von kfzteile24 und Team Mücke Motorsport bestreitet er dieses Rennen zusammen mit Markus Winkelhock, Mike David Ortmann, Andreas Weishaupt sowie dem Drittplatzierten 2016, Christer Jöns.

Meistgesehen

Artboard 1