Challenge League

Noch ein U17-Weltmeister für den FC Wohlen: Sead Hajrovic unterschreibt für drei Jahre

Sead Hajrovic unterschreibt beim FC Wohlen für drei Jahre

Sead Hajrovic unterschreibt beim FC Wohlen für drei Jahre

Der Freiämter Challenge-League-Klub verpflichtet den 23-jährigen Innenverteidiger für die kommenden drei Jahre. Hajrovic spielte zuletzt für den Ligakonkurrenten FC Winterthur.

Der FC Wohlen feilt weiter am Kader für die kommende Saison: Und das erfolgreich. Die Freiämter haben sich die Dienste von Sead Hajrovic gesichert. Der 23-jährige Innenverteidiger unterschrieb in Wohlen einen Dreijahresvertrag. Dies teilt der Klub in einem Communiqué mit.

Es handle sich bei Hajrovic um «eines der hoffnungsvollsten Innenverteidiger-Talente der Schweiz», heisst es in der Mitteilung weiter.

Dritter U17-Weltmeister im Kader

Damit figurieren derzeit bereits drei U17-Weltmeister von 2009 im Kader des FC Wohlen. Denn neben Hajrovic waren auch Joël Kiassumbua und Neuzuzug Janick Kamber dabei, als sich die Schweiz damals den Weltmeistertitel in dieser Kategorie sicherte.

Hajrovic wechselte als 16-Jähriger aus dem Nachwuchs der Grasshoppers in den Nachwuchs von Arsenal. Vier Jahre spielte er auf der britischen Insel, wo er zwischenzeitlich für eine Saison an den FC Barnet ausgeliehen war. Zuletzt entwickelte sich der bosnisch-schweizerische Doppelbürger während zwei Saisons zum Führungsspieler beim Challenge-League-Konkurrenten Winterthur.

Hajrovic ist in der Aargauer Gemeinde Birr aufgewachsen und wohnt derzeit in Hausen.

Meistgesehen

Artboard 1