Badminton
Niederlage gegen den Leader – Playoffs immer noch erreichbar

Das NLA-Badminton-Team des Team Argovia verliert gegen Uzwil, den amtierenden Schweizer Meister, knapp. Die beiden Malaysischen Verstärkungsspieler verloren ihre Partien beide.

Fredi Heymann
Merken
Drucken
Teilen
Ayla Huser gewann für das Team Argovia ihre Partie gegen Cendrine Hantz.

Ayla Huser gewann für das Team Argovia ihre Partie gegen Cendrine Hantz.

Fabio Baranzinz

Die Aargauer erhofften sich von den beiden Malaysischen Topspielern mindestens einen Sieg. Dem war aber nicht so. Beryno Wong, der seinen Slovakischen Widersacher im Hinspiel noch bezwungen hatte, war genauso chancenlos wie Spielertrainer Hafiz Shaharudin gegen Conrad Hückstadt. Auch im 3. Herren Einzel musste sich Joel König Altmeister Christian Bösiger geschlagen geben.

Besser machte es Ayla Huser, die ihre Angstgegenerin Cendrine Hantz in drei knappen Sätzen schlug. Auch im Doppel kam Beryno Wong an der Seite von Joel König nicht auf Touren. Dafür gelang es Joel Gayle und Roger Schmid ein äusserst dramatisches Spiel in Extremis zu ihren Gunsten zu wenden. Das Damen Doppel war geprägt von langen Ballwechseln, die von den clever spielenden Uzwilerinnen mehrheitlich gewonnen wurden. Das abschliessende Mixed Doppel bot ein Wechselbad an Gefühlen. Die Aargauer dominierten im ersten Satz nach Belieben, verloren aber den Zweiten klar und lagen im Entscheidungssatz 15 : 10 zurück, bevor sie das Blatt nochmals zu drehen vermochten.

Am nächsten Wochenende folgen dann die beiden letzten Runden. Am Samstag gastiert Argovia in Yverdon und am Sonntag um 14 Uhr spielen sie in Gebenstorf gegen Adliwil-Zürich. 3 von den 8 möglichen Punkten dürften für den Ligaerhalt reichen, für die Playoffs braucht es wohl eher 5 Punkte.

Resultate:

Iztok Utrosa : Beryno Wong 21:12/21:7

Conrad Hückstädt : Hafiz Shaharudin 21:19/21:11

Christian Bösiger : Joel König 21:10/21:12

Cendrine Hantz : Ayla Huser 18:21/21:18/15:21

Nicky Bach/Nicolas Blondel : Joel Gayle/Roger Schmid 21:13/20:22/19:21

Iztok Utrosa/Christian Bösiger : Beryno Wong/Joel König 21:14/21:18

Cendrine Hantz/Tenzing Pelling : Susanne Keller/Yvonne Keller 21:12/21:15

Nicky Bach/Tenzing Pelling : Joel Gayle/Yvonne Keller 13:21/21:10/17:21