Neuzuzug
Neuer Rückraumspieler: Endingen verpflichtet «Messi des Handballs»

Vom österreichischen Graz kommt Ivan Koncul nach Endingen. Aufgrund seiner Spielweise wird der 23-jährige Kroate mit einem prominenten Vertreter aus dem Fussball verglichen.

Frederic Härri
Drucken
Teilen
Ivan Koncul stand bei mehreren kroatischen Klubs unter Vertrag. Zuletzt spielte er bei der HSG Holding Graz.

Ivan Koncul stand bei mehreren kroatischen Klubs unter Vertrag. Zuletzt spielte er bei der HSG Holding Graz.

Handball Endingen holt den nächsten Spieler für den Rückraum. Von der HSG Holding Graz kommt Ivan Koncul ins Surbtal. Der 23-jährige Kroate stand in der Vergangenheit bei mehreren kroatischen Klubs unter Vertrag, bevor er nach Österreich wechselte.

Für seine Heimat bestritt Koncul mehrere Länderspiele auf Juniorenstufe. Mit der U18-Mannschaft wurde er einst Vize-Europameister, an der U19-Weltmeisterschaft schaffte er es mit seinem Team auf Rang 4. Koncul galt und gilt noch immer als Talent, seine Spielweise trug ihm an den Juniorenanlässen den Spitznamen «Messi des Handballs» ein.

Der 1.94 Meter grosse Rechtshänder ist auf mehreren Rückraumpositionen einsetzbar. Mit Vorliebe spielt er jedoch im linken Rückraum und als Spielmacher. Koncul bringt internationale Erfahrung aus dem EHF-Cup mit nach Endingen.

Aktuelle Nachrichten