Transfermarkt

Neuer Verteidiger: Der FC Aarau verpflichtet für zwei Saisons Arijan Qollaku

Letzte Saison noch Gegner, nun Konkurrenten in der FCA-Abwehr: Neuzugang Arijan Qollaku (rechts) und Raoul Giger

Letzte Saison noch Gegner, nun Konkurrenten in der FCA-Abwehr: Neuzugang Arijan Qollaku (rechts) und Raoul Giger

Der albanisch-schweizerische Doppelbürger kommt ablösefrei nach Aarau, nachdem sein Vertrag beim FC Schaffhausen ausgelaufen war.

Zwei Neuzugänge, so Sportchef Sandro Burki Anfang dieser Woche, wolle man möglichst schnell realisieren: einen für die Defensive, einen für die Offensive. Ersterer ist unter Dach und Fach: Bis Ende Saison 2021/22 hat Abwehrspieler Arijan Qollaku unterschrieben. 

Die vergangenen zweieinhalb Spielzeiten absolvierte der 23-Jährige für den FC Schaffhausen. Zuerst ein halbes Jahr ausgeliehen von GC, ehe ihn die Munotstädter definitiv verpflichteten. Qollaku, albanisch-schweizerischer Doppelbürger, sammelte als Stammkraft 79 Einsätze in der Challenge League - sowohl als rechter, linker oder zentraler Verteidiger.

Arijan Qollaku

Arijan Qollaku

Meistgesehen

Artboard 1