Bis um 17.10 Uhr folgt am Samstag am Rothrister Cup eine spektakuläre Vorführung der anderen, sodass sich den Zuschauern ein spannender Wettkampf bietet.

Das Programm erfährt in diesem Jahr eine neue Zusammensetzung. Der Zeitplan überrascht mit einer erfreulich hohen Anzahl an Jugendvorführungen und vielen Auftritten in der Sparte Gymnastik zu zweit.

Dies rührt vor allem daher, dass die diesjährigen Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen der Aktiven nicht stattfinden werden. Aus diesem Grund haben sich viele Vereine dazu entschlossen, ihre Wettkampfsaison bereits nach dem Eidgenössischen Turnfest in Biel zu beenden.

Dass aber die Schweizer Meisterschaften der Jugend und die Schweizer Meisterschaften der Gymnastik Einzel und zu zweit heuer ausgetragen werden, sorgte für eine rege Teilnahme am Rothrister Cup. Für viele ist der Event im Aargau optimale Vorbereitung.

Nationale Topvereine am Start

So startet zum Beispiel um 15 Uhr die Jugend von Sins-Oberrüti, der aktuelle Schweizer Meister in der Kategorie Gerätekombination. Um 12:45 und um 14 Uhr zeigen sie zudem ihre hochstehenden Schulstufenbarren-Aufführungen und um 11:40 Uhr die Kleinfeld-Gymnastik.

Mit allen drei Programmen belegten sie an der SMV Jugend 2012 den zweiten Platz. Sehenswert wird auch die Bühnengymnastik des letztjährigen Schweizer Meisters FSG Veyrier IV um 13:25 Uhr. Als weiteres Highlight stehen diverse Gymnastik-Einzelvorführungen auf dem Programm. Bestimmt werden die einzelnen Turnerinnen die Zuschauer in ihren Bann ziehen.

Naturalpreise für die Besten

Auf keinen Fall zu verpassen, sind zudem die abwechslungsreichen Vorführungen der regionalen Vereine. Die Nachwuchsturnerinnen des STV Vordemwald starten in der Kategorie Schulstufenbarren um 13:30 Uhr.

Die Jugendlichen des STV Brittnau bestreiten den Wettkampf in der Disziplin Gerätekombination um 13:45 Uhr. Am Start steht dieses Jahr auch die Mädchenriege Moosleerau mit ihrer Schulstufenbarrenvorführung um 14:30 Uhr, ebenso die Aktivriege von Gym Getu Moosleerau mit ihrer Gymnastik auf der Bühne um 9:50 Uhr.

Die Gym-Teens des TV Rothrist freuen sich um 11:25 Uhr auf Unterstützung bei ihrem Auftritt in der Kategorie Gymnastik Kleinfeld. Eine detaillierte Übersicht zu den Startzeiten der einzelnen Vereine gibt es auf www.rothristercup.ch.

Während der Auftritte ist in der Festwirtschaft im und um den Gemeindesaal für Verpflegung gesorgt. Beim Rangverlesen im Anschluss an die Vorführungen werden die besten Auftritte mit Naturalgaben und dem Rothrister Cup-Pokal belohnt. Organisiert wird der Event vom Turnverein und vom Satus Rothrist.