Testspiel
Nächster Sieg in der Corona-Pause: FC Aarau gewinnt 3:0 in Rapperswil-Jona

Merken
Drucken
Teilen
FCA-Trainer Patrick Rahmen mit Marco Schneuwly, der beim 3:0-Testspiel gegen Rapperswil-Jona zum 2:0 traf.

FCA-Trainer Patrick Rahmen mit Marco Schneuwly, der beim 3:0-Testspiel gegen Rapperswil-Jona zum 2:0 traf.

freshfocus

Am Mittwoch absolvierte der FC Aarau das zweite Testspiel im Rahmen der Corona-Zwangspause: Beim Promotion-League-Aufstiegsanwärter Rapperswil-Jona gewann das Team von Trainer Patrick Rahmen mit 3:0, die Tore erzielten Rrudhani (26.), Schneuwly (50.) sowie Balaj (83.). Abgesehen von Giger (verletzt)und von Arx (ohne Aufgebot) erhielten alle Spieler mindestens 45 Minuten Einsatzzeit. Bereits am vergangenen Freitag gestaltete der FC Aarau das erste Testspiel während des Meisterschaftsunterbruchs siegreich (5:0 gegen SC Dornach).

Die nächsten Fixdaten für den FCA: Testspiel am Samstag 14. März in Thun; ausserordentliche Generalversammlung der Swiss Football League am Montag 16. März, an der über den weiteren Saisonverlauf und die ab 2021/22 gültigen Aufstockung der Super League entschieden wird. Letztere hat gemäss AZ-Informationen nur noch geringe Chancen. (wen)