Challenge League
Nächste Saisonplanung: Juan Pablo Garat und Andy Ladner verlängern beim FC Aarau

Der FC Aarau macht vorwärts mit der Kaderplanung für nächste Saison. Nur einen Tag nach der definitiven Übernahme von Stürmer Patrick Rossini, verlängerten nun auch Innenverteidiger Juan Pablo Garat und Assistenztrainer Andy Ladner ihre Verträge.

Dean Fuss und Julian Förnbacher
Drucken
Teilen
Innenverteidiger Juan Pablo Garat (l.) und Assistenztrainer Andy Ladner verlängern ihre Verträge beim FC Aarau

Innenverteidiger Juan Pablo Garat (l.) und Assistenztrainer Andy Ladner verlängern ihre Verträge beim FC Aarau

Chris Iseli

Die Führungscrew des FC Aarau arbeitet weiterhin mit Hochdruck am Kader für die neue Saison: Innenverteidiger Juan Pablo Garat und Assistenztrainer Andy Ladner haben ihre Verträge verlängert. Dies gab der Challenge-League-Klub am Freitag bekannt.

Der 33-jährige Argentinier Garat stiess im Sommer 2011 aus Bukarest zum FCA, zuvor spielte er in der Schweiz schon für den FC St. Gallen. In der laufenden Challenge League-Saison kommt Garat auf bisher zwanzig Einsätze, dabei erzielte er ein Tor. Zuletzt sah er beim 1:1-Unentschieden auswärts gegen Le Mont die Gelb-Rote Karte und verpasst deshalb die Partie vom Samstag in Winterthur. Garat verlängert seinen Vertrag um ein Jahr.

Assistenztrainer Andy Ladner ist seit Januar dieses Jahres beim FC Aarau unter Vertrag. Der bald 54-Jährige wurde als zweiter Assistent geholt, um das Trainergespann um Trainer Marco Schällibaum und Assistent Ercüment Sahin zu erweitern. Er war zuvor bereits als Assistenztrainer beim FC Zürich aktiv gewesen. Auch sein Kontrakt wird um eine Saison verlängert.

Aktuelle Nachrichten