Einzelkritik

Nach dem 2:1-Sieg des FC Aarau im Derby: Tréand und Rossini waren die Besten, Pelloni fällt ab

Torschütze Geoffrey Tréand und Patrick Rossini feiern den 2:1-Siegtreffer für den FCA

Torschütze Geoffrey Tréand und Patrick Rossini feiern den 2:1-Siegtreffer für den FCA

Die beiden Torschützen spielten in Wohlen ganz stark auf und überzeugten nicht nur mit ihren Skorerqualitäten. Unglücksrabe Pelloni ist der einzige ungenügende Aarauer, weil er neben dem Gegentor-Flop keine Chance mehr hatte, sich auszuzeichnen.

Stimmen zum 15. Derby zwischen Wohlen und Aarau; 1:2

Stimmen zum 15. Derby zwischen Wohlen und Aarau; 1:2

Meistgesehen

Artboard 1