Matchbericht
Geglückter Start in die Rückrunde: Red Boots Aarau gelingt deutlicher Heimsieg

Die FC Aarau Frauen fegen im ersten Ernstkampf des neuen Jahres die FC Luzern Frauen gleich mit 6:0 vom Feld. Dank dem Sieg stehen die Aarauerinnen neu auf Platz 3 der Nationalliga B.

Michelle Stierli
Merken
Drucken
Teilen
Die FC Aarau Frauen gewinnen im Schachen mit 6:0 gegen Luzern.

Die FC Aarau Frauen gewinnen im Schachen mit 6:0 gegen Luzern.

Hans Riegler

Endlich ist es soweit. Die Vorfreude auf den Restart der Meisterschaft war riesig, haben die Red Boots Aarau doch fünf Monate alleine, in Kleingruppen und seit vier Wochen wieder zusammen im Team darauf hintrainiert. Die Frauen aus Aarau durften zuhause im Schachen auflaufen, der Gegner hiess FC Luzern Frauen.

Luzernerinnen verbuchen keine klare Torchance

Die Heimmannschaft bestimmte sogleich das Spielgeschehen. Schon in der vierten Spielminute erzielte Julia Pfannschmidt nach einem Eckball das 1:0. Nur wenige Minuten später konnte Altina Raqipi mit einem Vorstoss über links auf 2:0 erhöhen.

Die Red Boots Aarau gewannen mehr Zweikämpfe, hatten mehr Ballbesitz und erspielten sich im Verlauf der ersten Halbzeit auch noch einige gute Torchancen, welche leider ungenutzt blieben. Der Gegner konnte vom eigenen Strafraum ferngehalten werden. So fielen bis zur Pause keine weiteren Tore mehr.

Die Aarauerinnen dominieren die FC Luzern Frauen während 90 Minuten.

Die Aarauerinnen dominieren die FC Luzern Frauen während 90 Minuten.

Hans Riegler

Mit dem Vorsatz, den Ball ruhiger in den eigenen Reihen zirkulieren zu lassen und vor dem Tor effizienter abzuschliessen, starteten die Frauen aus Aarau in die zweite Halbzeit. Nach einem zu kurzen Rückpass vom gegnerischen Verteidiger zurück zum Torhüter, war es wieder Altina Raqipi, welche dazwischen gehen konnte und das 3:0 markierte.

Der Sieg geriet nicht mehr in Gefahr, die Red Boots Aarau dominierten das Spiel und die FC Luzern Frauen hatten während den 90 Minuten keine klare Torchance. Das 4:0 fiel nach einer schönen Passkombination durch Flavia Näf. Zum Schluss war es die eingewechselte Lara Süess, welche mit einem Doppelpack zum 6:0 Endstand erhöhte.

Telegramm

FC Aarau Frauen – FC Luzern Frauen 6:0 (2:0)

Sportanlage Schachen, Aarau Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit
Tore: 4. Julia Pfannschmidt 1:0 11. Altina Raqipi 2:0 54. Altina Raqipi 3:0 70. Flavia Näf 4:0 91. Lara Süess 5:0 93. Lara Süess 6:0
FC Aarau Frauen: Borggräfe, Vonmoos (75. Süess), Näf (85. Kull), Cortello, Storr, F.Reinschmidt, S.Reinschmidt (75. Steck), Raqipi (66. Do Sul Almeida), Berli (85. Mauch), Pfannschmidt, Stierli
Bemerkungen: Spiel auf Kunstrasen.