Mountainbike

Leibstadter Downhiller brillieren an der Schweizermeisterschaft

Action Downhill mit Noel Niederberger.

Action Downhill mit Noel Niederberger.

Noel Niederberger gewinnt bei der Downhill-Schweizermeisterschaft Bronze bei der Elite und Sam Zbinden gar den Titel bei den Masters.

Die diesjährige Downhill-Schweizermeisterschaft fand am Wiriehorn im Diemtigtal statt. Auf dem 2.8 km langen Trail, der eine Höhendifferenz von 400 Metern aufweist, erwartete die Athleten eine anspruchsvolle Aufgabe.

Nach seinen sehr guten Leistungen in den letzten Wochen fiel die Favoritenrolle dem 22-jährigen Noel Niederberger aus Kleindöttingen zu, was oft nicht nur ein Vorteil ist.

Niederberger dritter bei Seeding Run

Nachdem am Freitag das Kennenlernen der Strecke im Vordergrund stand, mussten am Samstag die Favoriten beim Seeding Run ihre Form erstmals unter Beweis stellen. Niederberger landete dabei hinter Basil Weber und Teamkollege Lutz Weber von NS Bikes Factory Racing auf Platz 3, was allerdings noch nicht viel zu bedeuten hatte, da beim Seeding Run noch nicht auf volles Risiko gefahren wird.

Am Meisterschaftstag am Sonntag galt es dann so richtig ernst. Der begehrte Meistertitel war das Ziel. Bei guten äusseren Bedingungen war alles bereit für eine spannende Meisterschaft.

Lutz Weber aus Laax fand die beste Linie und siegte mit einer knappen Sekunde vor dem Seeding Run-Sieger Weber (ebenfalls Laax) und Noel Niederberger vom VC Leibstadt, der 1.8 Sekunden auf die Bestzeit verlor. Weber verteidigte somit seinen Titel aus dem Vorjahr und Niederberger gewann wiederum Bronze.

Offensichtlich findet sich der junge Mann aus Kleindöttingen auf den noch schwierigeren Weltcuppisten besser zurecht, besiegte er doch seine vor ihm liegenden Gegnern in den letzten Wochen regelmässig. «Kleine Fehler entscheiden auch im Downhill über Sieg und Niederlage», meinte der doch etwas enttäuschte Bronze-Gewinner Niederberger.

Sam Zbinden nach 15 Jahren wieder Schweizermeister

Bei der Masterkategorie gewann Sam Zbinden (ehemals Lengnau / VC Leibstadt) in souveräner Manier den Titel. Vor 15 Jahren hat der «Altmeister» seinen ersten Meistertitel bei der Elite gewonnen, nachdem er vorher bereits bei den Junioren Gold gewann.

Zbinden ist eigentlich der «Begründer» der Biker-Szene in Leibstadt. Mittlerweile brillieren Cracks wie Noel Niederberger, Martin Frei, Simon Waldburger, Fabian Gärtner, Ingo Schegk und die Gebrüder Evers auch an internationalen Events im Downhill und 4Cross.

Kommende Woche startet Noel Niederberger beim Downhill-Weltcupfinale im italienischen Val di Sole. Anschliessend fliegt er an die WM ins australische Cairns, wo der Saisonhöhepunkt ansteht.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1