Mountainbike Fourcross

Leibstadter Biker für WM qualifiziert

Simon Waldburger möchte auch bei der WM brillieren

Simon Waldburger möchte auch bei der WM brillieren

Swiss Cycling hat die Leibstadter 4Crossler Simon Waldburger und Fabian Gärtner für die Weltmeisterschaften im 4Cross und Noel Niederberger für die WM im Downhill selek-tioniert.

Am 24. und 25. August 2017 finden im italienischen Val di Sole (Trentino) die 4Cross-Weltmeisterschaften statt. Das ca. 50 km nördlich von Trento gelegene Commezzadura im Val di Sole ist bereits zum vierten Mal Austragungsort von Weltmeisterschaften der Mountainbiker.

Kommt Simon Waldburger wieder rechtzeitig in Form?

Der 24-jährige Hottwiler Simon Waldburger hat bei den letzten drei Weltmeisterschaften mit den Plätzen 3 und 5 sowie 13 bewiesen, dass er zu den besten 4Crosslern gehört. Deshalb wird ihm auch bei seiner 6. WM-Teilnahme zugetraut, dass er wieder ein gutes Ergebnis erzielt. Allerdings musste Waldburger in den letzten 4 Wochen infolge einer Sturzverletzung das Training stark einschränken und auf Renneinsätze verzichten.

Deshalb ist Simon Waldburger nicht sicher, ob die Zeit bis zur WM noch reicht, um wieder in Form zu kommen. Die Tagesform und das Rennglück, aber auch ein gesundes Selbstvertrauen sind Basis für eine erfolgreiche WM. „Ich fahre nicht an die WM um dabei gewesen zu sein. Dass meine eigenen Erwartungen diese Mal kleiner sind als in den letzten Jahren, ist vielleicht sogar ein Vorteil», meinte Waldburger zu seinen Ambitionen.

Fabian Gärtners erste WM

Der Dritte der letztjährigen 4Cross-Schweizermeisterschaft, der 18-jährige Fabian Gärtner, hat von Swiss Cycling ebenfalls ein Aufgebot zur WM bekommen. «Für mich ist es eine grosse Ehre, erstmals an einer WM starten zu dürfen. In erster Linie geht es für mich darum, Erfahrungen zu sammeln. Mein Ziel ist es, mich bei der Qualifikation für die Top 32 und damit für die Finalläufe zu qualifizieren», meinte der junge Mann aus Döttingen.

Noel Niederberger fliegt an die WM in Australien

Der in Kleindöttingen wohnhafte 22-jährige Noel Niederberger hat sich dank seinen sehr guten Leistungen in den letzten Wochen für die WM im Downhill in Cairns Anfang September qualifiziert. Niederberger ist aktuell klar der biste Elite-Hiller der Schweiz. Mit seinem ersten Saisonsieg kürzlich beim IXS Swiss Downhill Cup in Gstaad hat Niederberger gezeigt, dass die Form stimmt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1