Für zwei Wochen steht Saas Fee im Mittelpunkt der Eiskletter-Elite. Den Auftakt machte am Samstag der dritte Swiss Ice Climbing Cup bevor dann die Jugend-Weltmeisterschaften und ein Weltcup stattfinden werden. An den Schweizer Meisterschaften verteidigten Petra Klingler und Kevin Huser, beide Mitglieder des Regionalzentrums Zürich, ihre Lead-Meistertitel vom Vorjahr.

Die Eiskletterwettkämpfe in Saas Fee sind stets ein Highlight im Kalender der Eiskletterer. Am Wochenende fand der dritte Swiss Ice Climbing Cup statt, der auch zugleich als Schweizer Meisterschaften gewertet wurde. Ausgetragen wurden sowohl ein Lead- als auch ein Speed-Wettkampf.

Klingler und Huser erneut Schweizer Meister im Lead-Klettern

Petra Klingler (Bonstetten; Mitglied des Regionalzentrums Zürich) zeigte eine starke und souveräne Leistung und verteidigte erwartungsgemäss ihren Titel vom Vorjahr. Bereits nach der Qualifikation führe sie und liess im Final nicht anbrennen und klettert mehr als doppelt so hoch als die Zweitplatzierte Vivien Labarile (Niedergesteln). Dritte wurde Sina Götz (Matrils).

Bei den Herren setzte sich Kevin Huser (Widen; Regionalzentrums Zürich) erneut durch. Nach der Qualifikation führte noch Yannick Glatthard (Meirigen) vor Huser. Doch im Final zeigte Huser die erwartete Leistung und holte sich einen verdienten Sieg vor Marco Malinowski (Reutlingen) und Glatthard. Kevin Köhler (Wila; Regionalzentrum Zürich) erreichte den guten siebten Rang. Den guten dritten Platz erreicht Yves Heuberger aus Rohr, Aarau.

Klingler siegt auch im Speed und in der Gesamtwertung

Auch im Speed-Wettbewerb setzte sich Klingler durch und wurde damit verdiente Doppelmeisterin. Damit holte sie sich auch den Gesamtsieg des Swiss Ice Climbing Cup 2015, der Gesamtwertung über die Wettkämpfe in Winterthur, Malbun und Saas Fee. Zweite wurde Götz und dritte Labarile.

Bei den Herren speedete Köhler auf Rang 11 und Huser verzichtete auf einen Start. Trotzdem erreichte Huser in der Gesamtwertung mit dem dritten Rang einen Podestplatz.

LEAD: Damen: 1. Rang: Petra Klingler (Regionalzentrum Zürich; Bonstetten). 2. Rang: Vivien Labarile (Niedergesteln). 3. Rang: Sina Götz (Matrils). Total 4 Teilnehmerinnen

LEAD: Herren: 1. Rang: Kevin Huser (Regionalzentrum Zürich; Widen). 2. Rang: Marco Malinowski (Reutlingen). 3. Rang: Yannick Glatthard (Meiringen). - Ferner: 7. Rang: Kevin Köhler (Regionalzentrum Zürich: Wila). Total 19 Teilnehmer

SPEED: Damen: 1. Rang: Petra Klingler (Regionalzentrum Zürich; Bonstetten). 2. Rang: Sina Götz (Mastrils). 3. Rang: Vivien Labarile (Niedergesteln). Total 4 Teilnehmerinnen

SPEED: Herren: 1. Rang: Andi Gantner. 2. Rang: Yannick Glatthard (Meiringen). 3. Rang: Yves Heuberger (Rohr). Total 14 Teilnehmer