Challenge League
Kaum zu glauben: Sorgenkind FC Aarau siegt gegen Tabellenführer Wil mit 2:0 – hier gibt es alle Highlights im Video

Endlich wieder ein Sieg: Das 12. Spiel der Challenge League gegen den Tabellenersten FC Wil gewinnen die Aarauer mit 2:0 – Erleichterung und Freude bei den FCA-Spielern und Trainer Patrick Rahmen. Im Spiel gegen den Leader bleiben die Aarauer zum ersten Mal in dieser Saison ohne Gegentreffer – hier gibt es die wichtigsten Szenen im Video.

Merken
Drucken
Teilen
Der Torschütze zum 2:0 Varol Tasar (Aarau) jubelt nach dem Tor.
24 Bilder
FC Aarau - FC Wil (26.10.18)
Der Torschütze zum 2:0 Varol Tasar und Olivier Jaeckle (Aarau) jubeln nach dem Tor.
Varol Tasar (Aarau) schiesst gegen Torhüter Zivko Kostadinovic (Wil) das Tor zum 2:0.
Marco Schneuwly (Aarau) gegen Cedric Gasser (Wil)
Marco Schneuwly (Aarau) gegen Ze Eduardo (Wil)
Der Torschütze zum 1:0 Stefan Maierhofer (Aarau) und das Team jubeln nach dem Tor.
Mats Hammerich, Giuseppe Leo und der Torschütze zum 1:0 Stefan Maierhofer (Aarau) jubeln nach dem Tor.
Der Torschütze zum 1:0 Stefan Maierhofer und Giuseppe Leo (Aarau) jubeln nach dem Tor.
Petar Misic (Aarau) gegen Ze Eduardo (Wil)
Carlos Silvio (Wil) gegen Nicolas Bürgy (Aarau)
Stefan Maierhofer (Aarau)
Martin Liechti (Aarau) gegen Cedric Gasser (Wil)
Fuad Rahimi (Wil) gegen Michael Perrier (Aarau)
Fuad Rahimi (Wil) gegen Petar Misic (Aarau)
Nick von Niederhäusern (Wil) blutet im Gesicht
Stefan Maierhofer (Aarau) entschuldigt sich bei Nick von Niederhäusern (Wil)
Martin Liechti und Miguel Peralta (Aarau) gegen Cedric Gasser (Wil)
Fuad Rahimi (Wil) gegen Stefan Maierhofer (Aarau)
Elsad Zverotic (Aarau) gegen Ivan Audino und Carlos Silvio (Wil)
Silvano Schäppi (Wil) gegen Petar Misic (Aarau)
Silvano Schäppi (Wil) gegen Miguel Peralta (Aarau)
Nikki Havenaar (Wil) gegen Petar Misic (Aarau)
Das Brügglifeld zählt eine Viertelstunde vor Anpfiff noch einige freie Plätze.

Der Torschütze zum 2:0 Varol Tasar (Aarau) jubelt nach dem Tor.

Marc Schumacher/freshfocus

34. Minute: Schuss von Sandro Lombardi (FC Wil) und schöne Parade von FCA-Torhüter Nikolic

60. Minute: Stefan Maierhofer schiesst zum 1:0 für den FC Aarau (Assist: Linus Obexer)

95. Minute: buchstäblich in letzter Sekunde schiesst Varol Tasar das Tor zum 2:0-Sieg für Aarau

Die kompletten Highlights:

Die FCA-Spieler in der Einzelkritik:

Djordje Nikolic: Note 5 Ohne Fehl und Tadel! Mehr noch: Er bewahrte sein Team mit zwei Superparaden vor einem Gegentreffer.
15 Bilder
Miguel Peralta: Note 4 In defensiver Hinsicht zeigte er eine ansprechende Leistung. Im Spiel nach vorne blieb er allerdings ohne Wirkung.
Giuseppe Leo: Note 4,5 Der Deutsche hatte den Wiler Goalgetter Silvio stets im Griff und liess ihm keine Entfaltungsmöglichkeiten.
Nicolas Bürgy: Note 4,5 Der Abwehrchef liess In der Defensive nichts anbrennen. In der Spielauslösung unterliefen ihm aber einige Fehler.
Linus Obexer: Note 5,5 Der Linksverteidiger kämpfte wie ein Löwe und bereitete das 1:0 mit einem Vorstoss auf der linken Seite vor.
Elsad Zverotic: Note 5 Der kampfstarke Routinier spielte im zentralen, defensiven Mittelfeld vor der Viererabwehrkette eine starke Partie.
Martin Liechti: Note 3,5 Die Leihgabe des FC Basel konnte seine Nomination nur bedingt rechtfertigen. Er war zwar fleissig, aber ideenlos.
Olivier Jäckle: Note 4 Sein Auftritt war solide, aber unauffällig. Er stopfte viele Löcher, hatte aber auch einige Ballverluste ohne Not.
Michael Perrier: Note 4,5 Der kleine Terrier stellte sich mit viel Laufarbeit, Einsatz und Kampfgeist voll in den Dienst der Mannschaft.
Petar Misic: Note 4,5 Der trickreiche Kroate sorgte auf der linken Angriffsseite für viel Schwung. Vergab das 1:0 zweimal nur ganz knapp.
Stefan Maierhofer: Note 5 Der zweite Saisontreffer des Österreichers zum 1:0 in der 60. Minute leitete den zweiten Saisonsieg ein.
Varol Tasar: Note 5 Der schnelle Flügelstürmer kam in der 63. Minute für Liechti und erzielte in der Nachspielzeit das erlösende 2:0.
Norman Peyretti: keine Note Er kam in der 68. Minute für Petar Misic. Der Wirbelwind vergab zwei Grosschancen. Zu kurzer Einsatz für eine Note.
Marco Schneuwly: kein Note Er kam in der 75. Minute für den Torschützen Maierhofer und vergab eine Topchance. Zu kurzer Einsatz für eine Note.
Mats Hammerich: keine Note Er kam in der 85. Minute für Elsad Zverotic. Zu kurzer Einsatz für eine Note.

Djordje Nikolic: Note 5 Ohne Fehl und Tadel! Mehr noch: Er bewahrte sein Team mit zwei Superparaden vor einem Gegentreffer.

zvg