Schiessen
Junioren retten die Ehre der Aargauer Schützen

Der traditionelle Nordwestschweizer 10-m-Match der Schützen fand in der Schiessanlage Esp in Baden statt, organisiert durch den Aargauer Schiesssportverband.

Merken
Drucken
Teilen
Der Solothurner Jan Lochbihler siegte bei der Elite.

Der Solothurner Jan Lochbihler siegte bei der Elite.

Die Elitesiege gingen in den Gewehr- wie in den Pistolenkategorien an Solothurn. Die Aargauer Junioren mit dem Gewehr retteten die Ehre des Gastgebers.

37 Schützinnen und Schützen der Kantone Aargau, Solothurn, Baselland und Baselstadt lieferten sich in 2 Kategorien ein spannendes Duell mit dem Luftgewehr. Mit dem Sieg von Jan Lochbihler und weiteren drei Schützen in den ersten fünf Rängen sowie den ersten zwei Plätzen in der Mannschaftswertung bewiesen die Solothurner eindrücklich ihre Stärke. Einzig die Aargauerin Sybille Basler drang mit Rang 2 in der Einzelrangliste in die Solothurner Phalanx ein.

Bei den Junioren sicherte sich die Aargauer Christiane Keller mit starken 613,7 Punkten den Einzelsieg vor der Solothurnerin Joana Brudermann. Kellers Resultat bildete auch die Basis für den Mannschaftserfolg vor Solothurn.

Dieter Grossen geschlagen

Am Nachmittag kamen die Pistolenschützen zum Zug. 10 Junioren und 16 Elite-Schützinnen und -Schützen absolvierten das Programm mit 60 Schüssen. Mit sehr guten 575 Punkten erzielte der Solothurner Philipp Kohler vor dem Aargauer Routinier Dieter Grossen (572) das Spitzenresultat. Bei den Mannschaften gewann Solothurn vor dem Aargau und Baselland.

Bei den Junioren setzten sich die Baselbieter Adrian Schaub und Jennifer Hinze vor dem Aargauer Cedric Häuptli durch. Dies verhalf Baselland auch zum Teamsieg.

Den Kantonen gelang insgesamt ein ausgeglichener Wettkampf, der die Stärken, aber auch die Schwächen im leistungssportlichen Schiessen aufzeigte.

Nordwestschweizer 10-m-Match in Baden (Esp)

Gewehr. Elite. Einzelwertung (20 Klassierte): 1. Jan Lochbihler (SO) 620,2 Punkte. 2. Sybille Basler (AG) 616,4. 3. Diana Zwald (SO) 613,5. 4. Erika Allemann (SO) 612,5. 5. Fabio Sciuto (SO) 611,6. – Teams (6): 1. Solothurn I 1834,2. 2. Solothurn II 1830,1. 3. Aargau I 1817,5.

Junioren. Einzelwertung (17): 1. Christiane Keller (AG) 613,7. 2. Joana Brudermann (SO) 603,0. 3. Adrian Eichelberger (SO) 602,1. – Teams (4): 1. Aargau I 1807,2. 2. Solothurn I 1791,9.

Pistole. Elite. Einzelwertung (16): 1. Philipp Kohler (SO) 575. 2. Dieter Grossen (AG) 572. 3. Sandro Lötscher (BL) 570. 4. Yücel Kazim (SO) 569. 5. Stefan Vögele (AG) 563. – Teams (5): 1. Solothurn I 1704. 2. Aargau I 1681. 3. Baselland 1676.

Junioren. Einzelwertung (10): 1. Adrian Schaub (BL) 557. 2. Jennifer Hinze (BL) 535. 3. Cédric Häuptli (AG) 534. – Teams (3): 1. Baselland 1617. 2. Aargau 1585.