Leichtathletik

«Jugend trainiert mit Weltklasse» Zürich kommt am 27. August nach Aarau

Die Weltklasse-Athletin Lea Sprunger kommt nach Aarau um mit den Kindern zu trainieren.

Weltklasse Zürich, das renommierteste Leichtathletik-Meeting der Welt, kommt nach einem Jahr Unterbruch wieder nach Aarau. Zwei Tage vor dem grossen Meeting im Stadion Letzigrund kommen am Dienstag, 27. August 2019 rund 100 Kinder im Aarauer Schachen-Stadion in den Genuss einer Trainingslektion mit den Stars von Welt-klasse Zürich.

«Wir freuen uns enorm, dass die Stars von Weltklasse Zürich wieder zu uns nach Aarau kommen», sagt OK-Präsident Felix Muff. Zusammen mit fünf weiteren Standorten wurde der BTV Aarau Athletics für die Austragung der beliebten Trainings-lektion bestimmt. «Das zeigt, dass unsere Arbeit für die Leichtathletik auch von den Machern des weltbesten Leichtathletik-Meetings geschätzt wird. Das macht uns sehr stolz. Wir freuen uns, den Kids ein einmaliges Trainingserlebnis mit den Top-Cracks der Leichtathletik zu ermöglichen», ergänzt Muff.

Training mit den Weltklasse-Stars

Vier Athleten, voraussichtlich zwei Schweizer Topathleten und zwei ausländische Cracks, absolvieren mit den Kindern und Jugendlichen (bis 15-jährig) ein Einlaufen und geben dann in einem rund einstündigen Training ihre Tipps und Tricks an die Kids weiter. Welche Athleten im Aarauer Schachen das Training leiten, ist noch offen und wird kurzfristig bekannt gegeben. Man darf gespannt sein! Bei der letzten Austragung 2017 leiteten die Hürdenspezialistinnen Dawn Harper-Nelson und Lea Sprunger zusammen mit den Stabhochsprungiganten Renaud Lavillenie und Sam Kendricks die Trainingseinhei-ten mit den Kids.

Teilnehmende werden ausgelost – Registrierung bis am 25. Juni

Die Teilnehmenden für Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich werden ausgelost. Noch bis am 25. Juni können sich interessierte Kinder registrieren. Danach werden die 100 glücklichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestimmt. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall!

Meistgesehen

Artboard 1