FC Aarau
Joël Mall: «Ich tippe im Allstar-Game auf 2:2»

GC-Keeper Joël Mall sagt im Interview, warum das AFV Allstar-Game zwischen der AFV-Auswahl und dem FC Aarau (Samstag, 18 Uhr, Brugg) auf grosses Interesse stösst und dem Aargauer Fussball gut tut.

AFV
Drucken
Teilen
Joel Mall erwartet ein ausgeglichenes Allstar-Game.

Joel Mall erwartet ein ausgeglichenes Allstar-Game.

Joël Mall, wie haben Sie die EM bisher miterlebt?

Gab es neue Erkenntnisse? Ich habe die EM natürlich als Fan erlebt und mitgefiebert. Dabei schaute ich vor allem auf die Goalies. Bislang gab es relativ wenige Tore und einige Überraschungen. Island finde ich ein richtig geiles Team! Ich denke, dass sich im Viertelfinal jedoch Frankreich durchsetzen wird. Der Sieger aus Deutschland – Italien ist für mich der klare Titelfavorit.

Wie beurteilen Sie die Schweizer Nati im Allgemeinen und Goalie Yann Sommer im Speziellen?

Es ist brutal schade, dass die Schweiz nicht weitergekommen ist. Die Nati hätte es verdient gehabt. Yann Sommer spielte eine extrem gute EM! Der Druck war enorm: Die ganze Nation schaut zu und bei einem Fehler bist du schnell der Buhmann. Sommer hielt dem Druck stand und spielte fantastisch.

Am Samstag um 18 Uhr spielen die AFV-Allstars aus der 2. Liga in Brugg gegen den FC Aarau. Werden Sie sich das Spiel live anschauen?

Das AFV Allstar-Game stand zuoberst in meiner Agenda! Leider wurde unser Testspiel mit GC auf den Samstag verschoben, so dass ich dann selbst im Einsatz stehen werde.

Welchen Stellenwert attestieren Sie einem Allstar-Game?

Es ist ein sehr spezielles Spiel. Ein solches Allstar-Game interessiert viele Leute: Amateur-Fussballer, FCA-Fans, Trainer, Scouts... Auch in meinem Kollegenkreis reden viele über dieses Spiel, was ungewöhnlich ist! Diese neue Veranstaltung tut dem Aargauer Fussball sehr gut und wird auf grosses Zuschauer-Interesse stossen.

Dürfen wir Ihnen einen Resultattipp entlocken?

Natürlich: ich tippe auf 2:2 unentschieden. Der FC Aarau steckt noch mitten in der Vorbereitung, dazu werden einige Spieler wohl noch Maienzug-Nachwehen verspüren... Die AFV-Allstars um Coach Longo Schönenberger werden hochmotiviert sein. Florian Adili und Heiri Murati erzielen für die AFV-Auswahl die beiden Tore.

Aktuelle Nachrichten