Handball
HSC Suhr Aarau versplichtet serbischen Rückraumspieler

Der HSC Suhr Aarau verstärkt im Hinblick auf die am 31. August 2016 beginnende NLA-Saison sein Kader mit dem serbischen Rückraum-Linkshänder Djordje Golubović.

Merken
Drucken
Teilen
Der Neue: DjordjeGolubovic

Der Neue: DjordjeGolubovic

Zur Verfügung gestellt

Der 194 cm grosse und 95 kg schwere 24-Jährige wechselt vom serbischen Erstligisten RK Metaloplastika aus Šabac zum NLA-Aufsteiger.
Golubović verfügt aus der Spielzeit 2012/13 mit Ademar León (ESP) über wertvolle, internationale Erfahrung aus 15 Einsätzen in der Champions League.
Sportchef Guido Frei freut sich nach den Verpflichtungen der Eigengewächse Raphael Rohr (Rückraum rechts, 19-jährig), Ilan Baumann (Rückraum Mitte, 21-jährig) und Irfan Butt (Flügel rechts, 19-jährig) sowie den externen Neuzugängen Mihailo Radovanovic (Torhüter, 23-jährig) und Ronnie Vilstrup (Rückraum links, 31-jährig) über die erhoffte, weitere Verstärkung: «Wir haben uns mit der Verpflichtung eines Rückraum-Linkshänders bewusst lange Zeit gelassen und dabei zahlreiche Optionen geprüft. Die Geduld hat sich ausbezahlt, weil wir nun mit Djordje Golubović genau jenen Typ Spieler verpflichten konnten, den wir zur Verstärkung unseres Teams wollten.»
Dem NLA-Team des HSC Suhr Aarau bleiben bis zum Saisonstart am 31. August 2016 gegen den TSV St. Otmar St. Gallen (20.00 Uhr, Schachenhalle Aarau) nun noch fünf Wochen Vorbereitungszeit.