Barrage

Horrorbilanz des FC Aarau: Von 54 Auswärtsspielen gegen Xamax gingen 36 verloren

Szene aus einem Duell von 2018: Marco Thaler (Aarau) gegen Mike Gomes (Xamax).

Szene aus einem Duell von 2018: Marco Thaler (Aarau) gegen Mike Gomes (Xamax).

Das sind alles andere als gute Vorzeichen für die erste Partie der Barrage von heute Abend um 19 Uhr im Stade de la Maladière: Spielt der FC Aarau in Neuenburg gegen Xamax, zieht er meistens den Kürzeren.

6 Siege, 12 Unentschieden und 36 Niederlagen in 54 Spielen: Das ist die schlechte Bilanz des FC Aarau in den Auswärtsspielen gegen Xamax seit der Saison 1966/67. Entsprechend ernüchternd ist auch das Torverhältnis von 48:108. Das sind alles Zahlen, die zu denken geben. 

Wirft der FC Aarau die Statistik über den Haufen? Es gibt Hoffnung: Der FC Aarau hat zwei wichtige Auswärtsspiele gegen Xamax gewonnen. Am 18. August 2013 siegte der FC Aarau im Cup gegen Xamax 3:1. Ein Aarauer hat an dieses Spiel besonders gute Erinnerungen: Sandro Burki! Der FCA-Sportchef schoss damals zwei Tore. Und dann ist da noch der Cup-Final vom 27. Mai 1985, der im alten Stadion Wankdorf in Bern über die Bühne ging: Die Aarauer siegten gegen Xamax 1:0. Allerdings spielten damals beide Mannschaften auswärts … Und was passiert heute Abend in Neuenburg?

Autor

Ruedi Kuhn

Ruedi Kuhn

Meistgesehen

Artboard 1