1. Liga

Heimerfolg vor der Winterpause: Der FC Wohlen schlägt den FC Langenthal mit 3:0

Die Wohler verabschieden sich mit einem Sieg in die Winterpause.

Die Wohler verabschieden sich mit einem Sieg in die Winterpause.

Zum Jahresabschluss feiert der FC Wohlen vor heimischer Kulisse ein Erfolgserlebnis gegen den FC Langenthal und untermauert seine Ambitionen, auch im Jahr 2020 Teil der Spitzengruppe zu bleiben.

Den Beginn der Partie jedoch dominierten die Gäste aus Langenthal, die versuchten, den FC Wohlen durch frühes Pressing zu überraschen und in die eigene Hälfte zu drängen. Dies gelang auch zunächst, sodass FCW-Goalie Olivier Joos mehrmals in höchster Not eingreifen und sein Team im Spiel halten musste.

Nach rund 15 Minuten jedoch übernahmen die Hausherren immer mehr das Zepter und spielten ihre technischen Vorteile aus. In der 31. Minute war es jedoch ein Kraftakt, der den Freiämtern die Führung bescherte. Davide Giampa erzielte nach einer tollen Einzelleistung bereits seinen zwölften Saisontreffer und ist damit Wohlens Toptorjäger.

Bis zur Halbzeitpause blieb das Kräfteverhältnis zwar auf dem Rasen ausgeglichen, auf der Anzeigentafel jedoch hatte der FCW die Nase vorn.

Doppelschlag innert vier Minuten

Nach dem Pausentee machte sich dann die individuelle Stärke der Wohler deutlich. In der 55. Minute erzielte Nicolas Künzli nach einem Eckball von Ronny Minkwitz das vorentscheidende 2:0 für die Wohler. Langenthal-Goalie Santos liess sich dabei von Künzli überlupfen und sah nicht ganz so gut aus.

Nur vier Minuten später die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber. Vilson Doda gelang nach einem Kraftakt von Ronny Minkwitz am linken Strafraumeck an den Ball und drosch den Ball diesmal unhaltbar für Santos in die Maschen.

Im weiteren Verlauf hatte Wohlen die Partie im Griff und weitere Möglichkeiten, das Score zu erhöhen. Letztlich blieb es jedoch beim 3:0 für die Hausherren, die damit fix auf einem der beiden Plätze überwintern, die zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen berechtigen würden.

Mit einer abgeklärten Leistung zum verdienten Sieg 

Wohlen zeigte zum Abschluss des Jahres eine abgeklärte Leistung. Gegen zwar hartnäckige, aber biedere Langenthaler nutzten die Wohler ihre zu Beginn seltenen Möglichkeiten und gingen somit als verdiente Sieger vom Platz.

Nun wartet eine rund zweimonatige Erholungszeit auf die Kicker aus dem Freiamt. Anfang Februar geht es dann voraussichtlich ins warme Portugal, wo sich das Team die nötige Wettkampfhärte für die entscheidende Saisonhälfte holen soll, ehe am 29.02.2020 der FC Solothurn im Stadion Niedermatten gastiert.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1