Das Vorbereitungsprogramm des TV Endingen ist bekannt. Nach einer knappen Niederlage gegen die Schweizer A-Nationalmannschaft und einem Unentschieden gegen die U21-Nationalmannschaft folgen bis zum Saisonstart noch einige weitere Duelle gegen hochkarätige Gegner. 

Vier Testspiele trägt der TV Endingen noch aus, bevor es am 1. September mit der Meisterschaft in der Nationalliga B losgeht.

Desweiteren wird in der GoEasy-Arena in Würenlingen am Wochenende des 25. und 26. August erstmals der GoEasy-Cup ausgetragen. Dabei handelt es sich um ein Vorbereitungsturnier mit internationler Beteiligung.

Der TV Endingen, der letzte Saison in die Nationalliga B abgestiegen ist, startet am 1. September in die NLB-Saison. In der heimischen Arena trifft er dann auf den Innerschweizer Club Handball Emmen.