Handball
Endingen präsentiert mit Rok Maric einen neuen Kreisläufer

Die Transferoffensive von Handball Endingen geht weiter: Vom slowenischen Verein RD Koper kommt der 24-jährige Kreisläufer Rok Maric.

Frederic Härri
Merken
Drucken
Teilen
Rok Maric bringt mit 104 Kilogramm und 1.92 Meter Körpergrösse Wucht und Masse in den Kader von Handball Endingen.

Rok Maric bringt mit 104 Kilogramm und 1.92 Meter Körpergrösse Wucht und Masse in den Kader von Handball Endingen.

zvg/Handball Endingen

Handball Endingen präsentiert mit Rok Maric seinen dritten Neuzuzug für die kommende Saison. Der slowenisch-kroatische Doppelbürger spielt am Kreis und stösst vom RD Koper zu den Surbtalern. Mit 104 Kilogramm und 1.92 Meter Körpergrösse bringt der 24-Jährige Wucht und Masse ins Endinger Kader.

In Endingen wird Maric mit Nino Grzentic - ebenfalls ein Neuzuzug - auf einen früheren Teamkollegen treffen. Maric und Grzentic spielten bei RD Koper im gleichen Team. In wenigen Wochen wird Maric mit seiner Freundin in eine Wohnung in Dättwil ziehen und ist rechtzeitig zum Trainingsauftakt Mitte Juli bereit.