Volleyball
Grosses Finale der Volleyball-Cracks in Zofingen

Am kommenden Wochenende findet in den Sporthallen BZZ in Zofingen die Finalissima mit den besten Volleyball-Spielerinnen und -Spielern von Swiss Volley Region Aargau statt. Die Veranstaltung lockt mit spannenden Spielen und freiem Eintritt.

Felix Rüegg
Merken
Drucken
Teilen
Die Cup-Finalissima am Wochenende wird mit Spannung erwartet.

Die Cup-Finalissima am Wochenende wird mit Spannung erwartet.

Zur Verfügung gestellt

An den beiden Tagen kämpfen die besten Vereine im Jugendbereich in ihren Medaillenturnieren um die vordersten Plätze und die Finalisten des Aargauer Cups machen bei den Damen, Herren und im Mixed ihre Sieger aus.
Am Samstag, 19. März, ab 9 Uhr können die Besucherinnen und Besucher das
Medaillenturnier sämtlicher Jugend-Kategorien U11 bis U19 in den Sporthallen BZZ hautnah miterleben. Auch die Medaillenübergabe an die Aargauermeister U11, U13, U15, U17 und U19 steht an diesem Samstag auf dem Programm.

Das Tüpfelchen auf das i wird am ersten Tag der Finalissima die Ehrung der wertvollsten Spielerin und des wertvollsten Spielers (MVP) in den Kategorien U17 und U19 sein.

Heiss umkämpfter Aargauer Cup

Am Sonntag, 20.März, geht es ab 15 Uhr dann beim Aargauer Cup von Swiss Volley Region Aargau um höchste Ehren für die Volleyball-Spielerinnen und –Spieler. Während bei den Herren der TV Lunkhofen 2 und VBC Windisch um den Titel streiten, geben bei den Damen der TV Lunkhofen 1 und Volley Fricktal U23 ihr Bestes, um den Aargauer Cup zu holen.

In der Mixed-Kategorie stehen sich im Aargauer Cup-Final der TV Obersiggenthal und der VC Los Unidos OS gegenüber.
Am Sonntag, ab 9 Uhr, können zudem diverse Auf- und Abstiegsspiele mit über 50 Teams aus dem ganzen Aargau in den Sporthallen BZZ live beobachtet werden. Ein weiterer Höhepunkt ist dann ab 17 Uhr neben der Ehrung der Aargauer Cup-Sieger 2016 auch die verdiente Ehrung der Aargauermeister und der Ligameister.