Apropos
Gerichtstermin für René Meier

Der Fall mit dem Doppelvertrag für den brasilianischen Spieler Wellington Ferreira Gomes Sobrinho beschäftigt den FC Wohlen nun schon seit mehr als einem Jahr.

Ruedi Kuhn
Drucken
Teilen
Wohlens Ehrenpräsident René Meier steht nun auch wegen einer Klage von Wellington vor Gericht.

Wohlens Ehrenpräsident René Meier steht nun auch wegen einer Klage von Wellington vor Gericht.

Alex Wagner

Unsere Zeitung machte die leidige Angelegenheit mit einem Exklusivartikel Anfang Oktober 2013 publik und brachte Licht ins Dunkel.

In der Folge überschlugen sich die Ereignisse. Geschäftsführer Urs Bächer erhielt die Kündigung.

Vereinspräsident und Verwaltungsrats-Mitglied Andy Wyder wurde in Handschellen gelegt, abgeführt, stundenlang verhört und musste sogar eine Nacht im Gefängnis verbringen.

Kurze Zeit später nahm Wyder den Hut. Sowohl Bächer als auch Wyder hatten sich vor dem Bezirksgericht Bremgarten zu verantworten und kamen schliesslich mit milden Strafen davon.

Am Mittwoch, 14 Uhr, steht nun auch noch Wohlens Ehrenpräsident René Meier wegen einer Klage von Wellington vor Gericht.

Meier wird üble Nachrede und Widerhandlung gegen das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb vorgeworfen.

Man darf gespannt sein, wie sich der frühere Verwaltungsratspräsident der Aktiengesellschaft des FC Wohlen während der Hauptverhandlung vor dem Präsidium des Strafgerichts verhalten wird. Geht Meier in die Offensive? Zeigt sich der 60-jährige Notar angriffslustig? Oder macht er auf reumütig? Die Verhandlung am Rathausplatz in Bremgarten ist öffentlich.

Der Fall Wellington hat den FC Wohlen in der Vergangenheit nicht nur viel Nerven, sondern auch eine Stange Geld gekostet. Die Swiss Football League verknurrte den Klub zu einer Busse von 10 000 Franken. Wyder musste 7000 Franken, Bächer 3000 Franken bezahlen. Der Imageverlust des Vereins war gross. Bleibt zu hoffen, dass man nach dem Gerichtsverfahren gegen Meier endlich einen Schlussstrich unter die leidige Angelegenheit ziehen kann.

Aktuelle Nachrichten