Fussball
GC II gastiert zum Spitzenkampf in Baden

Der FC Baden strauchelte zuletzt. Davon profitierte die zweite Mannschaft der Grasshoppers, welche die Tabellenführung von den Badenern übernahm. Nun sind die Zürcher aber in Baden zu Gast, was dem FCB die Chance zu einer Reaktion im Direktduell bietet.

Luca Muntwyler
Drucken
Teilen
FC Baden-Trainer Thomas Jent (rechts) will seine Mannschaft zurück an die Tabellenspitze coachen.

FC Baden-Trainer Thomas Jent (rechts) will seine Mannschaft zurück an die Tabellenspitze coachen.

Alexander Wagner

Es gibt keinen Grund, Trübsal zu blasen. Obwohl der FC Baden nach zwei Niederlagen gegen Locarno und Dietikon die Tabellenführung einbüssen musste, liegt die Mannschaft von Trainer Thomas Jent nach wie vor auf komfortablem Kurs in Richtung Aufstiegsspiele.

Zudem bietet sich dem FCB die Chance im Direktduell gegen Leader GC II, die Spitze zurück zu erobern. Anpfiff ist um 16:00 Uhr im Esp.

Im Hinspiel setzten sich die Badener auswärts knapp mit 1:0 durch. Dieses Resultat soll nun auch im Hinspiel bestätigt werden. Die Zürcher sind dank der neu gewonnenen Position auf Platz 1 im Aufschwung – trotz eines 2:2-Unentschiedens in der letzten Partie gegen Thalwil.

Liga – 22. Runde: FC Baden – GC II


Samstag, 30. April, 16:00 Uhr, Esp, Baden-Dättwil.

Aktuelle Nachrichten