Challenge League

Formtest für Gashi und Affolter: FC Aarau trifft auf Nachwuchs des FC Basel

Shkelzen Gashi hat seit seiner Rückkehr noch kein Pflichtspiel für den FCA bestritten

Shkelzen Gashi hat seit seiner Rückkehr noch kein Pflichtspiel für den FCA bestritten

Dass nach seiner über einjährigen Wettkampfpause nicht von Anfang an Wunderdinge von FCA-Rückkehrer Shkelzen Gashi zu erwarten waren, lag auf der Hand. Dass der 31-Jährige wegen seines Trainingsrückstandes auch im dritten Rückrundenspiel gegen Vaduz nur auf der Tribüne sass, überraschte dann doch. 

Wie fit ist Gashi wirklich? Diese Frage soll am Mittwochnachmittag das kurzfristig angesetzte Testspiel gegen die U21 des FC Basel beantworten (Anpfiff 15 Uhr Nachwuchscampus FC Basel). In diesem ist ein längerer Einsatz Gashis geplant. Übersteht der Stürmer ihn ohne Probleme, könnte er am darauffolgenden Wochenende in Lausanne erstmals ins 18-Mann-Aufgebot rutschen. 

Ebenfalls präsentieren gegen den Basler Nachwuchs wird sich FCA-Testspieler François Affolter. Der frühere YB- und Luzern-Profi hält sich seit vorletzter Woche im Brügglifeld fit, nachdem sein auslaufender Vertrag in den USA nicht verlängert wurde. Wegen des Personal- und Qualitätmangels in der Innenverteidigung scheint eine Verpflichtung Affolters bis zum Saisonende nicht mehr ausgeschlossen. Überzeugt der 28-Jährige im Testspiel gegen die FCB U21 und werden sich Spieler und FCA über das Finanzielle einig, könnte Affolter in den nächsten Tagen einen Vertrag unterschreiben.

François Affolter, hier im Trikot des FC Luzern, spielt derzeit beim FC Aarau vor

François Affolter, hier im Trikot des FC Luzern, spielt derzeit beim FC Aarau vor

Meistgesehen

Artboard 1