Mountainbike
Florian Vogel nicht mehr Teamkollege von Nino Schurter

Der Aargauer Mountainbiker Florian Vogel verlässt das Team Scott-Odlo nach 13 Saisons. Der Europameister von 2008 wechselt zur Focus-Equipe.

Drucken
Teilen
Florian Vogel wechselt nach 13 Saisons das Team.

Florian Vogel wechselt nach 13 Saisons das Team.

Keystone

Der 32-jährige Vogel, der zuletzt immer stärker in den Schatten seines Kumpels Nino Schurter gedrängt worden ist, sucht für den Spätherbst seiner Karriere eine neue Herausforderung. Bei der Mannschaft Focus will der Kölliker Verantwortung übernehmen und mithelfen, Talente zu fördern. Vogel hat während seiner Laufbahn in der olympischen Disziplin Cross Country drei WM-Medaillen gewonnen; 2008 im Val di Sole (It) Silber, 2007 und 2009 jeweils Bronze.

In der Scott-Odlo-Equipe von Thomas Frischknecht wird Vogel durch den U23-Weltmeister Michiel van der Heijden ersetzt. Der 22-jährige Holländer gilt gegenwärtig als eines der grössten Talente im Mountainbike-Sport.

Aktuelle Nachrichten