Erstliga-Fussball
FC Wohlen holt Mittelstürmer Luiyi Lugo zurück

Die Planungen des Erstligisten FC Wohlen im Hinblick auf die kommende Saison laufen auf Hochtouren: Der 26-jährige Luiyi Lugo soll in der Saison 2020/21 die Offensive der Freiämter verstärken.

Ruedi Kuhn
Drucken
Teilen
Stürmer Luiyi Lugo kehrt zum FC Wohlen zurück.

Stürmer Luiyi Lugo kehrt zum FC Wohlen zurück.

Screenshot/Instagram

Die Führungscrew des FC Wohlen will den Zuzug von Luiyi Lugo zwar nicht bestätigen, aber der Transfer ist seit Ende der vergangenen Woche in trockenen Tüchern.

Lugo selbst bestätigt auf Anfrage den Wechsel von Wettswil-Bonstetten zu den Freiämtern. «Ich spielte schon 2016 für den FC Wohlen und freue mich auf die Rückkehr», sagt Lugo.

«Der Kontakt zu den Freiämtern ist in den vergangenen vier Jahren nie abgebrochen. Ich habe eine neue Herausforderung gesucht und mit dem FC Wohlen einen Verein mit Ambitionen gefunden.»

Vielversprechendes Talent, dem der Durchbruch nicht gelang

Lugo war in seiner Zeit als Nachwuchsspieler für das Team Aargau U18 und U21 ein vielversprechendes Talent. Den Durchbruch als Profi schaffte er allerdings nicht.

Vor knapp zwei Jahren zog sich der 1,89 Meter grosse und 87 Kilogramm schwere Offensivspieler einen Kreuzbandriss im linken Knie zu. Diese schwere Verletzung zwang ihn zu einer neunmonatigen Zwangspause.

Luiyi Lugo spielte bereits in der Saison 2015/16 für den FC Wohlen.

Luiyi Lugo spielte bereits in der Saison 2015/16 für den FC Wohlen.

Alexander Wagner

In der Vorrunde der wegen der Coronakrise abgebrochenen Saison spielte Lugo für Wettswil-Bonstetten. Nun hat der gebürtige Dominikaner beim FC Wohlen einen Jahresvertrag unterschrieben.

Aktuelle Nachrichten