Fussball
FC Kölliken und Trainer Tovagliaro trennen sich per Ende Saison

Trainer Marco Tovagliaro verlässt den FC Kölliken auf Ende der laufenden Saison. Tovagliaro tut dies auf eigenen Wunsch. Das teilt der FC Kölliken in einem Communiqué mit.

Drucken
Teilen
Marco Tovagliaro wird den FC Kölliken verlassen.

Marco Tovagliaro wird den FC Kölliken verlassen.

Zur Verfügung gestellt

Tovagliaro will sich zukünftig neu ausrichten, aber in der Trainerbranche bleiben. Ebenfalls wird Assistenztrainer Michele Parente den Verein verlassen.
Im Oktober 2012 hat Marco Tovagliaro die 1. Mannschaft des FC Kölliken in einer schwierigen Situation übernommen. Nach dem Abstieg in die 3. Liga konnte der sofortige Wiederaufstieg 2014 geschafft werden. Dank einer starken Rückrunde konnte sich die Mannschaft in der Saison 2014/2015 in der Liga halten.

Der Verein liegt derzeit auf dem vierten Tabellenrang. Der Start in die Rückrunde war dem FC Kölliken aber gründlich misslungen: Aus sechs Partien resultierte nur ein Sieg. Dies bei vier Niederlagen und einem Unentschieden.

Aktuelle Nachrichten