Challenge League
FC Aarau verlängert Vertrag mit Juan Pablo Garat

Der FC Aarau verlängert den Vertrag mit Juan Pablo Garat. Der argentinische Innenverteidiger hat um ein weiteres Jahr verlängert. Garat soll dazu beitragen, dass der FCA schon bald wieder in der Super League spielen wird.

Merken
Drucken
Teilen
Kämpferisch: Juan Pablo Garat (rechts) spielt weiterhin für den FCA.

Kämpferisch: Juan Pablo Garat (rechts) spielt weiterhin für den FCA.

Keystone

Der FC Aarau hat den auslaufenden Vertrag mit dem argentinischen Innenverteidiger Juan Pablo Garat um ein weiteres Jahr verlängert.

Der 32-Jährige wird somit seine fünfte Saison auf dem Brügglifeld in Angriff nehmen, seit er 2011 vom rumänischen Vertreter Dinamo Bukarest verpflichtet worden war.

Zuvor war der kopfballstarke Abwehrspieler beim FC St. Gallen sowie in seiner südamerikanischen Heimat bei Club Atlético Atlanta und Club Atlético Tigre aufgelaufen.

Beim FC Aarau bestritt Garat, der das Ausländerkontingent aufgrund seiner italienischen Staatsangehörigkeit nicht belastet, bislang 117 Pflichtspiele (10 Tore).